08.08.2008 | 11:32

FH Krems: Neuer Studiengang für Pflegemanagement

Einzigartiges Ausbildungsmodell verbessert Karrierechancen

Die Fachhochschule Krems bietet ab Herbst erstmals den Pflegemanagement-Studiengang „Advanced Nursing Practice" an. Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an Personen mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung im Gesundheitsbereich bzw. einer Grundausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Das berufsbegleitende Studium dauert fünf Semester und schließt mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science in Health Studies" ab. Dabei erlangen die Absolventen eine besondere Qualifikation im Beratungs-, Management- und Ausbildungsbereich der Gesundheits- und Krankenpflege.

Mittlerweile umfasst die Tätigkeit der diplomierten Krankenpflegerinnen mehr als nur das Ausführen vieler Pflegehandlungen. Die Herausforderungen liegen u. a. im Bereich der integrativen Gesundheitsversorgung, in der Prävention, aber auch in der adäquaten gesundheitspflegerischen Versorgung oder in der Pflegewissenschaft. Um diese Anforderungen, auch bedingt durch die demographische Entwicklung und den permanenten medizinischen Fortschritt, bewältigen zu können, ist eine Weiterentwicklung der Ausbildung im gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege notwendig. Durch dieses neue Angebot der FH Krems in der Pflegeausbildung will man erreichen, dass sich Schülerinnen und Schüler wieder vermehrt für diese Berufsrichtung entscheiden.

Nähere Informationen: http://www.fh-krems.ac.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung