07.08.2008 | 14:22

18. Internationale Sommerakademie Prag-Wien-Budapest

Meisterkurse, Workshops und Musikfestival ab 10. August

Mit der Internationalen Sommerakademie Prag-Wien-Budapest (isa) wird die traditionsreiche Kulturlandschaft rund um den Semmering heuer bereits zum 18. Mal zur Werkstatt und Bühne für den musikalischen Sommercampus der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien: Mit insgesamt 29 Meisterkursen bzw. Workshops und einem Musikfestival wird das Gebiet zwischen Reichenau, Semmering und Mürzzuschlag heuer vom 10. bis 24. August zum Schauplatz künstlerisch intensiver Begegnungen zwischen aufstrebenden Jungstars aus aller Welt und Größen des internationalen Musiklebens. Insgesamt nehmen 270 StudentInnen aus 47 Ländern sowie 51 DozentInnen aus 13 Ländern an der isa08 teil.

Die 33 Konzerte des isa-Musikfestivals werden innerhalb von 15 Tagen an 16 Spielstätten herausragende Leistungen aus den Meisterkursen und Workshops vorstellen und Musik vom Barock bis zu zeitgenössischen Werken präsentieren. Das heurige Schwerpunkt-Thema „Musik des Nordens" soll Verbindungen und Gegenüberstellungen der Musik aus Nordeuropa mit den großen mitteleuropäischen Schulen ermöglichen. Führende Musiker des nordeuropäischen Musiklebens wie Ralf Gothóni, Daniel Harding, Arto Noras und Erik T. Tawaststjerna gehen dabei gemeinsam mit den TeilnehmerInnen der isa08 auf europäische Entdeckungsreise.

Eröffnet wird das Musikfestival am Sonntag, 10. August, um 11 Uhr mit einer Matinée im Schloss Rothschild in Reichenau an der Rax, bei der international bereits erfolgreiche Ensembles Werke von Joseph Haydn, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Ludwig van Beethoven spielen. Um 17 Uhr beginnt am Sonntag das Eröffnungskonzert der BläserInnen in der Payerbacher Pfarrkirche, und ab 19.30 Uhr präsentiert sich der Meisterkurs für Solistische StreicherInnen mit einem Konzert im Grandhotel Panhans am Semmering.

Am Montag, 11. August, heißt das Begrüßungsfest „Welcome to isa 08!" ab 19.30 Uhr alle TeilnehmerInnen der Meisterkurse, die DozentInnen und KorrepetitorInnen im Schloss Reichenau bei freiem Eintritt willkommen, ehe am Dienstag, 12. August, ab 19.30 Uhr das Eröffnungskonzert der PianistInnen und SängerInnen im Schloss Reichenau stattfindet.

Karten an den jeweiligen Veranstaltungsorten; nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der isa unter 01/711 55-5111 und 0664/841 43 02, Friederike Rosenthal, e-mail rosenthal@mdw.ac.at und www.mdw.ac.at/isa.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung