07.08.2008 | 10:24

Gutensteiner Bauernmarkt im Waldbauernmuseum

Puppenspielerin und Korbflechter als besondere Attraktionen

Am Samstag, 9. August, findet wie jeden Monat seit April dieses Jahres der beliebte Bauernmarkt im Waldbauernmuseum in Gutenstein statt, wo die Bauern der Region auf dem „Bauernplatzl" ihre Waren anbieten. Diesmal stehen zusätzlich noch zwei besondere Attraktionen am Programm.

Die Puppenspielerin Marcella Voigt wird ihre Kunst zeigen und kleine Theaterstücke mit verschiedenen Handpuppen und Marionetten vorführen. Außerdem bietet ein Korbflechter, der nur einmal pro Saison nach Gutenstein kommt, seine Waren an.

Das Waldbauernmuseum wurde am 4. Juli 1965 eröffnet, hat seinen Sitz in der stillgelegten alten Hofmühle und präsentiert das bäuerliche Kulturgut des oberen Piestingtals. Das Museum ist aus der privaten volkskundlichen Sammlung von Wilhelm und Hiltraud Ast hervorgegangen. Das Ausstellungsgut ist in 13 Werkstätten übersichtlich angeordnet. Sämtliche ausgestellte Objekte stehen mit den Holz verarbeitenden Nebengewerben der Waldbauern im Zusammenhang.

Nähere Informationen: Waldbauernmuseum Gutenstein, Hiltraud Ast und Judith Pawelak, Telefon 02634/7313, e-mail pawelak-ast@aon.at, http://www.waldbauernmuseum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung