01.08.2008 | 11:57

Sonnenschutzaktion in NÖ Kindergärten gestartet

Tipps zum richtigen Verhalten in der Sonne

Passend zur Sommerzeit haben die NÖ Gebietskrankenkasse und die Österreichische Krebshilfe eine Sonnenschutzaktion in den NÖ Kindergärten gestartet. Der dabei für jede Kindergartengruppe in Niederösterreich zusammengestellte Sonnenkoffer beinhaltet Malbücher, eine Sonnencreme, ein Plakat mit Tipps zum richtigen Verhalten in der Sonne, ein Memo-Spiel sowie einen Wasserball. Dazu gibt es für die Kindergartenpädagoginnen die Broschüre „Sonne ohne Reue" von der Österreichischen Krebshilfe, die weitere Hintergrundinformationen zur Sonnenvorsorge enthält.

Speziell eingegangen wird in der Aktion auf die besonders empfindliche Kinderhaut. Thematisiert werden neben dem klassischen Sonnenbrand und seinen Folgen auch Sonnenstich, Sonnenallergien, Pigmentflecken oder Bindehautentzündungen als gefährliche Nebenwirkungen von zu hoher UV-Belastung. Kinder, die bis zum sechsten Lebensjahr oft einen Sonnenbrand hatten, haben laut Experten ein signifikant höheres Risiko, später an Hautkrebs zu erkranken.

Nähere Informationen: NÖ Gebietskrankenkasse, Telefon 050899-5161.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung