31.07.2008 | 11:18

„Kultursommer" auf Schloss Raabs

Ausstellungen, Musik und Literatur

Morgen, Freitag, 1. August, startet auf Schloss Raabs wieder der „Kultursommer" der „Freunde und Förderer der Burg Raabs - Verein zur Erhaltung und Bewahrung der Burg Raabs und zur Förderung von Kultur - Kooperation und Weiterbildung im ländlichen Raum". Dieser „Kultursommer" beinhaltet sowohl den „Kunstsommer", in dessen Rahmen Ausstellungen gezeigt werden, als auch den „Musiksommer" und den „Literatursommer".

Im Rahmen des „Kunstsommers", der vom 1. bis 31. August läuft, werden die Ausstellungen „Esel und andere Bilder" von Herbert Achternbusch, „Versehen" von Peter Baldinger, „Der andere Blick" von Justus Lück, „Kinderbücher & Imaginäre Landschaften" von Adalbert Pilch und „1.000 & 1 Bücher" des Verlages der Bibliothek der Provinz gezeigt. Freitags, samstags, sonn- und feiertags werden im genannten Zeitraum jeweils von 10 bis 17 Uhr stündlich Führungen abgehalten werden. Die Eröffnung der Ausstellungen findet morgen, 1. August, um 19 Uhr statt.

Der „Musiksommer" startet am kommenden Sonntag, 3. August, um 11 Uhr mit einer Schlossmatinee, die den Titel „Wenn Engel für uns spielen, dann spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart" gestartet. Seine Fortsetzung findet der „Musiksommer" am darauf folgenden Sonntag, 10. August, ebenfalls um 11 Uhr, wobei dann eine musikalische Schlossführung mit Matinée im Großen Rittersaal auf dem Programm steht, bei der Werke von Bach bis John Cage präsentiert werden. Am Dienstag, 12. August, steht um 11 Uhr eine weitere Schlossmatinée mit dem Titel „Cello Total" auf dem Plan und am Freitag, 15. August, wird um 16 Uhr unter dem Titel „Sebastians Flügel" eine Klaviergeschichte für Klein und Groß erzählt. Am Sonntag, 24. August, wird schließlich um 16 Uhr ein Einblick in das „Spanische Liederbuch" gewährt.

Der „Literatursommer", der am 14. August startet, beinhaltet zunächst das „12. Poetenfest 1000 & 1 Buch", wobei ab 19 Uhr eine szenische Lesung zum Thema „Kreisky - Ein Stück zur Volkshilfe" abgehalten wird. Am Freitag, 15. August, steht dann um 16 Uhr im Rittersaal zunächst nochmals die Klaviergeschichte „Sebastians Flügel" auf dem Programm, ab 17.30 Uhr gibt es bis spät in die Nacht „Lesungen & Musik". Am Samstag, 16. August, werden diese „Lesungen & Musik" ab 17 Uhr fortgesetzt, und am Sonntag, 17. August, findet von 11 bis 13 Uhr im Arkadenhof ein „Literarischer Frühschoppen" statt.

Nähere Informationen: Bibliothek der Provinz, Telefon 02856/3794, e-mail verlag@bibliothekderprovinz.at, http://www.bibliothekderprovinz.at/ bzw. http://www.schlossraabs.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung