31.07.2008 | 11:08

Ortsdurchfahrt und Marktplatz in Maria Laach neu gestaltet

Gesamtbaukosten von rund 580.000 Euro

In der Marktgemeinde Maria Laach am Jauerling (Bezirk Krems-Land) erfolgte kürzlich die Verkehrsfreigabe für die neu gestaltete Ortsdurchfahrt. Teil des Projekts ist auch der im Rahmen der NÖ Dorferneuerung gestaltete Marktplatz mit dem neuen Zugang zur Wallfahrtskirche. Es gibt nun eine Ruhezone mit einem Brunnen, der aus einem Monolith besteht, dessen geneigte Oberfläche zur Straße zeigt. Von der Oberkante fließt Wasser über die schräge Fläche ins Becken. Zudem verbindet ein Bogen aus roten Natursteinen mit integrierten Lichtelementen den im Süden des Areals gelegenen Pavillon mit dem eigentlichen Hauptplatz.

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt und des Marktplatzes erfolgte in mehreren Teilabschnitten. Bisher wurden auf einer Länge von rund 1,6 Kilometern die Landesstraßen L 7136, L 7140 und L 7145 inklusive der Nebenflächen saniert. Die Arbeiten an der Landesstraße L 7141 werden im Herbst 2008 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 580.000 Euro, wobei 390.000 Euro vom Land Niederösterreich und 190.000 Euro von der Marktgemeinde Maria Laach am Jauerling getragen werden.

Die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt war notwendig geworden, da sich die alte Asphaltdecke, bedingt durch die vielen Grabungsarbeiten für Kanal, Strom und Wasser, in einem schlechten Zustand befand. Durch die nunmehr neue Ortsdurchfahrt wird einerseits eine wesentliche Reduktion der Lärmbelästigung für die Anrainer und andererseits eine Erhöhung der Verkehrssicherheit durch die übersichtliche Trennung des ruhenden vom fließenden Verkehr erreicht.

Die sanierten Landesstraßen weisen eine Fahrbahnbreite von bis zu sechs Metern auf. Außerdem gibt es auf einer Länge von rund 300 Metern neue Gehsteige sowie zahlreiche Abstellflächen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-14737.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung