18.07.2008 | 09:59

Lehrlinge und Ferialpraktikanten im Landesklinikum Mistelbach

Mehr als 83 Lehrlinge in drei Jahrzehnten ausgebildet

Als einer der größten Arbeitgeber des Weinviertels bildet das Landesklinikum Mistelbach derzeit auch acht Lehrlinge aus. Zudem sind allein für den Monat Juli 16 FerialpraktikantInnen aufgenommen worden. Momentan sind sechs der acht Lehrlinge in der Küche tätig, die zwei weiteren werden zu Betriebselektrikern ausgebildet. Seit über drei Jahrzehnten bildet das Krankenhaus Lehrlinge aus, wobei allein 83 Ausbildungsplätze in der Küche des Landesklinikums zur Verfügung gestellt wurden.

Um den 16 FerialpraktikantInnen ein „Hinein-Schnuppern" in den Krankenhausalltag zu ermöglichen, dürfen diese beispielsweise in der Wäscherei, der Gärtnerei, in den Werkstätten und in der Bettenzentrale helfen. Von einem Praktikum im Krankenhaus profitieren die jungen PraktikantInnen durch viele neue berufliche Erfahrungen und Eindrücke, aber auch das Landesklinikum selbst, weil die Jugendlichen eine große Unterstützung in den jeweiligen Einsatzbereichen bedeuten.

Nähere Information: Telefon 02572/3341-5750, e-mail karl.unger@mistelbach.lknoe.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung