08.07.2008 | 13:21

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Klassik unter Sternen" bis zur Orgelmesse im Stift Zwettl

Unter dem Titel „Klassik unter Sternen" präsentiert der international gefeierte Opernstar Elīna Garanča bei einem Open Air-Konzert im Stiftshof von Stift Göttweig morgen, Mittwoch, 9. Juli, ab 20.30 Uhr Hits aus der Welt der Oper wie „Parto, Parto" aus Mozarts „La Clemenza di Tito", „Se Romeo t\'uccise un figlio" aus Bellinis „I Capuleti e i Montecchi" oder „Canción Española" aus Lunas „El niño judio". Begleitet wird die lettische Mezzo-Sopranistin bei ihrem Solo-Auftritt vom Brünner Philharmoniker Orchester unter Karel Mark Chichon. Nähere Informationen und Karten beim Stift Göttweig unter 02732/855 81-231 und 332, e-mail tourismus@stiftgoettweig.at und http://www.stiftgoettweig.at/.

Bei einem Fest anlässlich der Krönung der Bundesweinkönigin Simone I. in Pulkau spielen am Donnerstag, 10. Juli, ab 20 Uhr im Europahaus Pulkau ein rumänisches Panflöten-Orchester aus Bacau sowie Pulcanto aus dem Retzer Land auf. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem von Kaplan August Paterno initiierten Europahaus zugute. Nähere Informationen beim Retzer Land unter 02942/20010-15 und e-mail office@retzerland.at.

Beim Festival „Wellenklänge" in Lunz am See treten im Rahmen des Brasilien-Schwerpunktes am Donnerstag, 10. Juli, Celia Mara und Band, am Freitag, 11. Juli, Alegre Corrêa und Band sowie am Samstag, 12. Juli, Giana Viscardi und Band auf; Beginn auf der Seebühne ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei „Wellenklänge" unter 0664/433 33 30, e-mail karten@wellenklaenge.at bzw. welcome@wellenklaenge.at und http://www.wellenklaenge.at/.

Die „Scheibbser Jazzwoche" der Musikfabrik NÖ bietet diese Woche noch drei weitere öffentliche Konzerte: am Donnerstag, 10. Juli, ab 21 Uhr ein Referentenkonzert mit Wolfgang Puschnig als special guest, am Freitag, 11. Juli, ab 21 Uhr eine „vocal night" mit den SängerInnen der „Scheibbser Jazzwoche" sowie am Samstag, 12. Juli, ab 20 Uhr das Schlusskonzert der TeilnehmerInnen. Nähere Informationen bei der Musikfabrik NÖ unter 02272/65051 und www.musikfabrik.at/seminare/scheibbsref.html.

Im Bauhof der Stadtgemeinde Langenlois gestalten die Musikerarbeiterkapelle und der Gameboy Music Club am Freitag, 11. Juli, ab 20 Uhr den Abschluss der diesjährigen Reihe „Kultur in Langenloiser Höfen". Nähere Informationen beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0 und e-mail info@ursinhaus.at.

Ebenfalls am Freitag, 11. Juli, beginnt im Open Air-Gelände am Pumperlberg in Neuhofen an der Ybbs das zweitägige Festival „Rock am Bach 08", das Auftritte von elf nationalen und internationalen Bands (Slut, Guadalajara, Atlas, Velojet, Paulsrekorder, Jennifer Rostock, iO, The Staggers, Spout, Stigma und From dawn to fall) umfasst. Karten bei allen RAIBA-Filialen in Niederösterreich; nähere Informationen beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/52700-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Im Rahmen des Festivals Retz „Offene Grenzen" kommt es am Freitag, 11. Juli, ab 22.30 Uhr auf dem Hauptplatz von Retz zu einem Livekonzert zum Stummfilm „Der Golem - Wie er in die Welt kam" mit einer Komposition von Aljoscha Zimmermann. Bereits ab 18 Uhr spielt Wolfgang Fritzsche am Freitag, 11. Juli, in der Dominikanerkirche von Retz bei freiem Eintritt ein „Orgelkonzert mit Werken des tschechischen Barock" sowie Musik von Bach, Haydn, Mozart und Improvisationen. Dazu gibt es ein Konzert des Ensembles Bratfisch am Samstag, 12. Juli, ab 22.30 Uhr auf dem Hauptplatz von Retz und Anton Bruckners Messe in C-Dur, gestaltet vom Retzer Gesangverein gemeinsam mit den Musikschulen Retz und Znaim unter der Leitung von Norbert Humpel, am Sonntag, 13. Juli, ab 9.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche Retz. Ebenfalls Teil von „Offene Grenzen" ist die Stadt Znojmo, wo am Freitag, 11. Juli, von 10 bis 17 Uhr ein „Gassenspektakel" mit zahlreichen Musikern stattfindet, das als Hommage an Antonio Vivaldi ab 19 Uhr in einen „Venezianischen Carneval" mündet. Im Hof der Burg Znojmo spielt das Philharmonische Orchester Zlín unter der Leitung von Roman Válek am Samstag, 12. Juli, ab 20 Uhr Musorgskijs „Bilder einer Ausstellung" in der Orchesterfassung von Maurice Ravel sowie Händels „Feuerwerksmusik", zu der es auch ein spektakuläres Feuerwerk geben wird. Nähere Informationen und Karten beim Festival Retz unter 02942/2223-52, office@festivalretz.at und http://www.festivalretz.at/.

Zünftige Unterhaltung bieten hingegen am Samstag, 12. Juli, im Kaiserlichen Festschloss Hof die Marchfeldschrammeln, die ihren um 17 Uhr beginnenden Auftritt unter das Motto „Beim G\'rebelten" gestellt haben. Karten unter 02282/3519; nähere Informationen unter 02285/20000 und http://www.schlosshof.at/.

Die Kulturbrücke Fratres in Waldkirchen an der Thaya lädt am Samstag, 12. Juli, ab 15 Uhr zur Veranstaltung „Orient und Okzident - Musik als Heilkunst", in deren Rahmen der aus Kairo stammende Komponist und Oud-Virtouse Hossam Mahmoud akustische Impressionen aus der Welt arabischer Kunstmusik gewähren wird. Nähere Informationen bei der Kulturbrücke Fratres unter 02843/2874, e-mail info@kulturbruecke.com und http://www.kulturbruecke.com/.

Schließlich konzertieren das Ludwig Güttler-Blechbläserensemble, Elisabeth Ullmann und Johannes Bigenzahn im Rahmen des XXV. Internationalen Orgelfestes Stift Zwettl am Samstag, 12. Juli, ab 18 Uhr in der Stiftskirche Zwettl; auf dem Programm stehen Werke von Purcell, Bach, Händel, Bruckner, Froberger, Poglietti und Cherubini. Am Sonntag, 13. Juli, folgt ab 10 Uhr in der Stiftskirche eine Orgelmesse mit Christian Psenicka. Nähere Informationen und Karten beim Stift Zwettl unter 02822/202 02-57, e-mail orgelfest@stift-zwettl.at und http://www.stift-zwettl.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung