08.07.2008 | 09:41

Neue Beiträge auf der Homepage der NÖ Patientenanwaltschaft

Ergebnisqualität und Fehlerkultur im Spitalswesen als Schwerpunkt

Die Ergebnisqualität im Gesundheitssystem, die Rolle des Hausarztes bei der Umsetzung der Patientenrechte und ein Plädoyer für eine neue Fehlerkultur im Spitalswesen lauten die aktuellen Beiträge auf der Homepage der NÖ Patientenanwaltschaft unter http://www.patientenanwalt.com/.

Dr. Ernest G. Pichlbauer, Autor des Buches „Gesunde Zukunft - Österreichs Gesundheitsversorgung NEU", fordert in seinem Beitrag, einen größeren Schwerpunkt auf die Ergebnisqualität im Gesundheitssystem zu legen. Die Gesundheitsversorgung sei dazu da, das Wohlbefinden des einzelnen Patienten zu verbessern, und solle nicht darauf ausgelegt sein, Krankenhäuser zu erhalten oder möglichst alle Dienstleistungsangebote in jedem Spital anzubieten.

Dr. Erwin Rebhandl, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM), geht in dem Artikel „Die Rolle des Hausarztes im österreichischen Gesundheitssystem" auf die wichtige Rolle des Allgemeinmediziners ein, der die Patienten über alle Lebensabschnitte begleitet und ihre Befunde kontinuierlich verwaltet. Deshalb dürfe es nicht zu einer Vernachlässigung des Allgemeinmediziners bei der geplanten Gesundheitsreform kommen, was auch Auswirkungen auf die medizinische Grundversorgung im Land hätte.  

Mag. Andrea Fried, Chefredakteurin der Fachzeitschrift „Berufsgruppen & Sektoren im österreichischen Gesundheitswesen" (ÖKZ), beschäftigt sich in dem Bericht „No Blame, No Shame" mit einer neuen Fehlerkultur, bei der es um einen offenen Umgang mit Fehlern ohne Schuldzuweisungen geht. Dabei steht nicht die Suche nach dem Schuldigen im Vordergrund, sondern das Erkennen von Schwachpunkten und Sicherheitslücken auf der Systemebene.

Darüber hinaus gibt es aktuelle Informationen über Aktivitäten und Ereignisse in der NÖ Patientenanwaltschaft. Abgerundet wird das Angebot durch Veranstaltungshinweise, Literaturtipps und wichtige Links.

Nähere Informationen: NÖ Patientenanwaltschaft, Telefon 02742/9005-15575.   

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung