07.07.2008 | 09:54

Erstes „Biosphärenpark Sommerfest" im Wienerwald

Pröll: Haben Juwel Wienerwald gegenüber große Verantwortung

Gestern, 6. Juli, fand am Cobenzl in Wien das erste und ganztägige „Biosphärenpark Sommerfest" statt. Auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm an der Veranstaltung teil und bezeichnete den Biosphärenpark als „Juwel" gegenüber dem man in Niederösterreich und Wien eine besondere Verantwortung verspüre. Es gelte, diese Verantwortung allen Menschen im Land und insbesondere in der Region spüren zu lassen. In den Bereichen Fleischproduktion, Gastronomie und Umweltschutz habe es Niederösterreich in den vergangenen Jahren auch geschafft, aus dem Wienerwald wirtschaftlich Kapital zu schlagen und die Lebensqualität zu heben.

Der Wiener Bürgermeister, Dr. Michael Häupl, bezeichnete den Biosphärenpark Wienerwald als ein „großes Werk" und einen „Natur- und Menschenpark". Für die Abhaltung des ersten Biosphärenparkfestes habe man den Cobenzl ausgewählt, da hier das Weingut der Stadt Wien beheimatet sei, das ein „Vorzeigemodell" der Stadt Wien sei.

Im Rahmen des Festes wurde auch ein Wettbewerb durchgeführt, bei dem die vor Ort am stärksten vertretene niederösterreichische Gemeinde sowie der durch die meisten BürgerInnen vertretene Wiener Gemeindebezirk prämiert wurden. Im Falle Niederösterreichs gewann diesen Bewerb die Gemeinde Wienerwald (Bezirk Mödling), deren Bürgermeister aus den Händen von Landeshauptmann Pröll als Preis einen Elektro-Scooter entgegen nehmen konnte. Dieser Scooter soll künftig als umweltfreundliches Dienstfahrzeug für die Gemeinde dienen. Von den Wiener Biosphärenpark-Bezirken war Döbling durch die meisten BesucherInnen vertreten. Dieser Bezirk erhielt als Preis ein Holzspielgerät für einen öffentlichen Park.

Nähere Informationen: Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH, Telefon 02231/668 04, e-mail office@biosphaerenpark-wienerwald.org, http://www.bpww.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung