03.07.2008 | 00:34

2. „CSLO-Behindertenflugtag" in Stockerau

Rundflüge, Tandem-Fallschirmsprünge und mehr am 5. Juli

Das Corps Saint Lazare Ostarrichi (CSLO) und der Flugsportverein Stockerau veranstalten am Samstag, 5. Juli, von 10 bis 16 Uhr am Flugfeld Stockerau den zweiten Flugtag für behinderte Menschen. Auf dem Programm stehen dabei kostenlose Rundflüge mit Hubschraubern und Motorflugzeugen, sogar Tandem-Fallschirmsprünge für ganz besonders Mutige sind geplant.

Angemeldet zu diesem einmaligen Ereignis haben sich 181 Gäste und ca. 100 Begleitpersonen, hauptsächlich aus Niederösterreich und Wien. Unter ihnen befinden sich behinderte Kinder vom Kinderambulatorium Neunkirchen, 65 Mitglieder der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs, Rollstuhlfahrer, Querschnittgelähmte, geistig behinderte Menschen und zudem erstmals auch Obdachlose. Der jüngste Teilnehmer ist acht Jahre und die älteste Teilnehmerin ist bereits weit jenseits der Achtzig.

Gemäß dem CSLO-Motto „Menschen, wo immer es geht, eine kleine Freude zu bereiten - unabhängig von Hautfarbe, Rasse, Religion, Alter oder gesellschaftlicher Stellung" wurden bereits 200 Gratis-Essensportionen, 400 Energydrinks, 400 Erfrischungsgetränke, Kuchen, Kaffee u. a. für die behinderten Gäste organisiert. Insgesamt rund 60 freiwillige Helfer von den Piloten bis zum Küchenpersonal haben bereits im Vorfeld ca. 400 Arbeitstunden geleistet; mit der Veranstaltung selbst erhöht sich die Gesamtarbeitsleistung für den zweiten Flugtag für behinderte Mitmenschen auf über 1.000 Stunden.

Nähere Informationen beim CSLO unter e-mail cslo.office@chello.at und http://www.cslo.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung