25.06.2008 | 00:24

Eröffnung der „Inter-Agrar" in Wieselburg

Plank: Neuer Stellenwert für land- und forstwirtschaftliche Produktion

Von einer großen Zukunftschance und spannenden Aufbruchsstimmung für die Land- und Forstwirtschaft sprach Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank heute, 25. Juni, bei der Eröffnung der Wieselburger Messe „Inter-Agrar". Plank betonte, dass man in Niederösterreich auf die hohe Qualität der Produkte der SpezialistInnen in den Regionen stolz sein könne, und hielt fest, dass man sich in einer anspruchsvollen Umbruchsphase befinde, in der die land- und forstwirtschaftliche Produktion einen neuen Stellenwert erringen könne.

Die Eröffnung der diesjährigen „Inter-Agrar" nahm Landwirtschaftsminister Dipl.Ing. Josef Pröll vor, der meinte, dass im Zusammenhang mit Marktpflege, -entwicklung und -gestaltung sowie im Hinblick auf die Ausgleichszahlungsmodelle neue Wege angedacht werden müssten. Überdies betonte Pröll die große Bedeutung von Biodiesel und Ethanol im Bereich Klimapolitik. Im Zusammenhang mit der aktuellen Milchthematik bat er, die Diskussion mit Augenmaß zu führen.

Die Wieselburger Messe feiert im heurigen Jahr ihr 80-jähriges Bestehen; als Volksfest mit Landwirtschaftsschau wurde sie erstmals 1928 abgehalten. Zu diesem Jubiläum wartet die Messe mit etlichen neuen Attraktionen am Festgelände auf. Erstmals besteht heuer auch eine Kooperation mit der Volkskultur NÖ, die am heutigen Eröffnungstag im Rahmen der Initiative „Wir tragen Niederösterreich" eine Trachtenmodevorführung veranstaltete. Zum 20. Mal findet heuer dagegen der Bürgermeistertag statt.

Auf der „Inter-Agrar" finden BesucherInnen regelmäßig rund 570 AusstellerInnen bzw. über 1.300 Firmen. An den Messetagen werden insgesamt rund 200.000 BesucherInnen erwartet.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung