24.06.2008 | 11:08

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

  •  117 Gemeinden wurden Beihilfen in der Höhe von 2.026.000 Euro aus Mitteln der überörtlichen Raumordnung für außerordentliche Vorhaben sowie nach dem Zentrale-Orte-Raumordnungsprogramm gewährt.
  • Weiters wurde der Anschaffung von sieben Feinstaubmessgeräten für das NÖ Luftgütemessnetz zugestimmt.
  • Für eine Biomasse-Fernwärmeanlage in Niederösterreich wurde ein Investitionszuschuss des Landes in der Höhe von 146.547,60 Euro bewilligt.
  • Das Projekt „NÖ Landespflegeheim Herzogenburg, Zu- und Umbau" mit voraussichtlichen Gesamtkosten in der Höhe von 13,5 Millionen Euro wurde grundsätzlich genehmigt. Ebenso wurde Auftragsvergaben zugestimmt.
  •  Dem Oberstufenrealgymnasium für Leistungssportler wurde für die Einrichtung und Ausstattung des Bundesschülerheimes St. Pölten ein Beitrag des Landes in der Höhe von 2 Millionen Euro gewährt.
  • Die Dachverbände Österreichische Turn- und Sportunion, Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich (ASKÖ), Landesverband NÖ, und Allgemeiner Sportverband Österreichs (ALSN), Landesverband NÖ, erhalten für das Jahr 2008 eine Subvention in der Gesamthöhe von 333.000 Euro.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung