24.06.2008 | 09:51

Wieselburg wieder im Zeichen der „Inter-Agrar""

Zahlreiche Neuerungen im Jubiläumsjahr

In Wieselburg wird morgen, Mittwoch, 25. Juni, die diesjährige „Inter-Agrar" inklusive Wieselburger Volksfest eröffnet. Der Eröffnung dieser größten niederösterreichischen Messe wird auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll beiwohnen. Im heurigen Jahr gibt es für die Besucher der „Inter Agrar", die bis Sonntag, 29. Juni, dauert, auch mehrere Neuerungen.

So steht bei der diesjährigen Messe mit der neuen „Wieselburger Halle" rund 2.000 Quadratmeter zusätzliche Hallenfläche zur Verfügung. In dieser Halle wird der Schwerpunkt „Garten - Genuss - Freizeit" abgehalten. Die Aktionen „So schmeckt NÖ", die NÖ Genussregion und die NÖ TeilnehmerInnen am Wettbewerb um die „Genusskrone" laden zum Gustieren, Verkosten und Kaufen bäuerlicher Schmankerl ein. Eine neue Tierhalle inklusive überdachten Zuschauerplätzen wird ebenfalls eröffnet. Hier wird eine Pferdeausstellung zu finden sein. Gleichzeitig wird das angrenzende Beratungs- und Informationszentrum der NÖ Landwirtschaftskammer („LK-Zentrum") aufgewertet. Hier findet man u. a. den Schweine- bzw. Rinderzuchtverband, die Forstabteilung der Landes-Landwirtschaftskammer oder auch den Landeszuchtverband für Schafen und Ziegen.

Das Rahmenprogramm der diesjährigen Messe beinhaltet u. a. den „Land.Frauen.Tag der Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen", der am 26. Juni ab 10 Uhr im Obergeschoss der Europa-Halle stattfindet. Im neu eröffneten Hörsaal des Francisco-Josephinum Wieselburg findet an diesem Tag der diesjährige „Bürgermeistertag" statt. Die Veranstaltung, die zum nunmehr 20. Mal abgehalten wird, steht unter dem Motto „Regionen im Würgegriff der Globalisierung". Unter den ReferentInnen finden sich u.a. VertreterInnen der „Gründer-Agentur für Niederösterreich" (RIZ), von „Infineon Austria" oder auch der „Raiffeisenlandesbank Oberösterreich". Geleitet wird die Tagung von der „Arbeitsgemeinschaft Öffentlicher Raum" und Forum Land. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an GemeindevertreterInnen und MeinungsbildnerInnen aus ganz Österreich.

Neben dem „Bürgermeistertag"-Jubiläum feiert auch die Wieselburger Messe im heurigen Jahr einen „runden" Geburtstag; das erste „Volksfest nach bayrischer Art", das für den heimischen Handel, das Gewerbe und die Industrie und Landwirtschaft von Nutzen sein sollte, fand hier 1928 statt. Somit feiert die Messe Wieselburg, die sich zur größten und bedeutensten Messe Niederösterreichs entwickelt hat, heuer ihr 80-jähriges Bestehen.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung