19.06.2008 | 10:24

Stummfilmkino diesen Sommer im Waldviertel

Lichtspieltheater Vitis wird aus Dornröschenschlaf erweckt

Das „Wald4tler Hoftheater" in Pürbach eröffnet am Samstag, 21. Juni, im fast vergessenen und seit nahezu 30 Jahren unbespielten Lichtspieltheater in Vitis eine neue Spielstätte. Dieses Theater, das sich den Charme der sechziger und siebziger Jahre bewahrt hat, wird für das „Wald4tler Stummfilmkino" aus seinem Dornröschenschlaf geweckt.

Eröffnet wird das „Wald4tler Stummfilmkino" am Samstag um 20.15 Uhr mit dem cineastischen Meisterwerk „Nosferatu" von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahr 1922. Heiteres wird am darauf folgenden Tag ab 11 Uhr in einer Matinee geboten, wo eine Stunde mit Laurel und Hardy bzw. u. a. der Film „The Music Box" aus dem Jahr 1932 auf dem Programm steht. Beide Filme werden von dem Kinopianisten Gerhard Gruber musikalisch in Szene gesetzt. Dieser begleitet, untermalt, illustriert und dramatisiert die Filme und wird so zum Vermittler zwischen Leinwand und Publikum.

Im August stehen in Vitis dann noch weitere Filme auf dem Programm, wobei am 2. August „Der Golem", am 3. August „Der General", am 30. August „Café Elektric" und am 31. August nochmals die beiden Stummfilm-Komödianten Laurel und Hardy auf dem Programm stehen.

Nähere Informationen: Wald4tler Hoftheater, Telefon 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at; http://www.w4hoftheater.co.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung