18.06.2008 | 11:23

Neue Ausstellungen in Niederösterreich

Aktuelles aus Zwettl, Mödling, Pressbaum und St. Pölten

Die Malakademie NÖ Zwettl unter der Leitung von Karl Blümel und Alexandra Steiner lädt heute, Mittwoch, 18. Juni, um 19 Uhr zu einer Vernissage in das Stadtamt Zwettl. Die Ausstellung ist bis 3. Juli während der Öffnungszeiten des Stadtamtes zugänglich; nähere Informationen unter http://www.kreativakademien-noe.at/.

„Schamane. 60" nennt sich eine Ausstellung mit flächengeteilten Bildkompositionen von Karl Grabner, die am Freitag, 20. Juni, um 19 Uhr im „kunstraumarcade" in Mödling eröffnet wird. Die Zahl 60 im Ausstellungstitel bezieht sich auf den runden Geburtstag des Künstlers und einer damit verbundenen retrospektiven Skizzenschau innerhalb der Ausstellung. Ausstellungsdauer: bis 28. Juni; Öffnungszeiten: Freitag von 15 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr. Nähere Informationen beim „kunstraumarcade" Mödling unter 02236/86 04 57 und 0664/767 51 43, e-mail arcade@artprint.at und http://www.artprint.at/.

Zum 100. Jahrestag der Kirchweihe am 21. Juni 1908 wird am Samstag, 21. Juni, um 16 Uhr in Pressbaum die Jubiläumsausstellung „100 Jahre Pfarrkirche" eröffnet; die Pfarrkirche Pressbaum ist die einzige Jugendstilkirche Niederösterreichs. Nähere Informationen bei der Marktgemeinde Pressbaum unter 02233/522 32, e-mail gemeinde-pressbaum@kpr.at und http://www.pressbaum.net/.

Schließlich ist im neuen Ausstellungsraum „KUNST:WERK" im Löwenhof in St. Pölten noch bis Sonntag, 29. Juni, die Ausstellung „Anstoß" mit Arbeiten von insgesamt 18 KünstlerInnen des St. Pöltner Künstlerbundes zu sehen. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 16 bis 18.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 12.30 Uhr. Nähere Informationen bei der Kulturverwaltung St. Pölten unter 02742/333-2640 und http://www.st-poelten.gv.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung