17.06.2008 | 00:58

Keltenfest in Schwarzenbach

Motto: „Textilien und Webkunst bei den Kelten"

Die Marktgemeinde Schwarzenbach im Bezirk Wiener Neustadt veranstaltet von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Juni, wieder das Keltenfest, das diesmal unter „Textilien und Webkunst bei den Kelten" steht.

An allen drei Tagen finden ganztägige Workshops statt. Samstag von 12 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr ist die „Naturwerkstatt" geöffnet. Am Festplatz kann man das Weben, Filzen, Basteln mit Naturmaterialien, Besenbinden und Hanfdrehen versuchen; dazu kommt noch z. B. ein Keltenmarkt. Zudem sind über das Weben, Spinnen, Drechseln und Schmieden oder über die Be- und Verarbeitung von Leder und Holz archäologische Vorführungen geplant.

Geboten werden auch spezielle Kinderprogramme, keltische Musik auf traditionellen Instrumenten sowie keltische Volksmusik, eine Fackelwanderung und ein Feuerwerk und vieles andere mehr.

Die ältesten Textilfunde sind 4.000 bis 6.000 Jahre alt. An ihnen lassen sich die Verarbeitungsweisen und teilweise noch der ehemalige Gebrauch nachvollziehen. Das Verarbeiten von tierischen und pflanzlichen Fasern zu Schnüren, Fäden und Geweben war ein wichtiger Bestandteil des urgeschichtlichen Alltags.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung