13.06.2008 | 00:43

Physikalisches Institut Wiener Neustadt offizielle Ausbildungsstätte

Sonderstellung im ganzen Bundesland

Das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (PMR) am Landesklinikum Wiener Neustadt hat von der europäischen Fachärzteorganisation als erstes Institut in ganz Niederösterreich das Zertifikat zur offiziellen Ausbildungsstätte überreicht bekommen.

Seit dem Jahr 1998 gibt es Bestrebungen, die Fachärzteausbildung EU-weit anzugleichen. Ziel ist eine qualitativ hochwertige, möglichst einheitliche Ausbildung in allen EU-Staaten zu garantieren und den internationalen Austausch zu fördern. Voraussetzungen zur Anerkennung als offizielle Ausbildungsstätte sind die Erfüllung strenger Qualitätskriterien wie Leistungsangebot, medizinische, technische und personelle Ausstattung, Fachschwerpunkte oder auch Fort- und Ausbildungsmöglichkeiten. Weiters muss die fachärztliche Leitung durch einen international anerkannten Ausbildungsleiter erfolgen.

2007 erfolgte die Begutachtung des Institutes für PMR durch offizielle Vertreter der europäischen Fachärztevereinigung; nach Prüfung durch die Europäische Union (Abteilung Physikalische Medizin und Rehabilitation) wurde das Zertifikat nun offiziell übergeben.

Nähere Informationen: Landesklinikum Wiener Neustadt, Telefon 02622/321.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung