27.11.2017 | 11:58

76 Veranstaltungen in 18 Gemeinden zeigten Bedeutung der Aus- und Weiterbildung im Job

Wilfing: „Rund 10.000 ‚Bildungshungrige‘ bei erster Nacht der Weiterbildung“

„Die erste ‚Lange Nacht der Weiterbildung‘ war ein voller Erfolg. In insgesamt 18 Gemeinden in ganz Niederösterreich haben an 76 verschiedenen Veranstaltungen rund 10.000 ‚Bildungshungrige‘ teilgenommen. Unser Ziel war es, Aufmerksamkeit für Aus- und Weiterbildung zu erreichen. Am sich rasant ändernden Arbeitsmarkt ist ständige Fortbildung und Weiterqualifizierung wichtig, um top im Job zu bleiben – besonders im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung von Gesellschaft und Industrie. Mit der ‚Langen Nacht der Weiterbildung‘ haben wir ein klares Signal dafür gesetzt, dass Weiterbildung wichtig ist und auf die zahlreichen Angebote und Förderungen des Landes aufmerksam gemacht“, zieht Landesrat Karl Wilfing eine positive Bilanz über die Aktion am vergangenen Freitag.

Geboten wurden verschiedenste Veranstaltungen rund um das Thema Aus-und Weiterbildung, so konnten Vorträge, Lesungen, Betriebsführungen oder Stadtführungen besucht werden, zusätzlich gab es interessante Informationen zu Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung sowie zu Bildungs- und Berufsberatung. Die „Lange Nacht der Weiterbildung“ stand für alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher offen und schafft einen unkomplizierten Zugang zu unterschiedlichen Anbietern im Bereich der Erwachsenenbildung. „Ich freue mich über den großen Erfolg und bereits heute auf eine Fortsetzung im Jahr 2018“, so Wilfing weiter.

Die Erwachsenenbildung Niederösterreich umfasst nicht nur Qualifizierungsangebote und die Möglichkeit Bildungsabschlüsse nachzuholen, sondern steigert durch eine bunte Palette an Weiterbildungen die Lebensqualität vor Ort. Sie unterstützt das ehrenamtliche Engagement und bringt Bildung zukunftsweisend direkt zu den Menschen in unseren Gemeinden.

Nähere Informationen beim Büro LR Wilfing unter 02742/9005-12324, Florian Liehr, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung