30.05.2008 | 10:17

Großes Naturgartenfest auf der Schallaburg

Am Wochenende ganz im Zeichen der Indianer

Rund um die diesjährige Ausstellung „Indianer - Ureinwohner Nordamerikas" findet auf der Schallaburg morgen, Samstag, 31. Mai, und Sonntag, 1. Juni, das große Naturgartenfest statt, das diesmal ein „Indianisches Gartenfest" wird. Dabei stehen besonders das jahrhundertealte Wissen um die Heilkraft von Pflanzen und das Naturverständnis der indianischen Völker im Vordergrund. Dazu gibt es Tipps und Anregungen zu Aussaat und Kultur von Heilkräutern sowie köstliche Rezepte zum Haltbarmachen oder Kochen. Überdies erfährt man, dass alle Küchen- und Gewürzkräuter auch Heilkräfte mit verschiedensten Wirkungen haben. So sind beispielsweise die Blätter von Brennnesseln, Löwenzahn und Schafgarbe besonders reich an Vitamin C, sekundären Pflanzenstoffen und appetitanregenden Scharf-, Bitter- und Aromastoffen.

Außerdem gibt es kommendes Wochenende auf der Schallaburg professionelle Gartenberatung und umfassende Informationen durch die Expertinnen und Experten der „umweltberatung" und vielen Partnerbetrieben von „Natur im Garten". Wenn es nach dem Initiator von „Natur im Garten", Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, geht, sollen Torfprodukte, Pestizide und chemische Düngemittel in den niederösterreichischen Gärten möglichst vermieden werden. Alternativ dazu werden den Garteninteressierten innovative und umsetzbare Gartengestaltungsideen vorgestellt, die sich im Garten oder auf dem Balkon realisieren lassen. Kreislaufdenken und behutsamer Umgang mit der Natur spielen bei einer gesunden Gartenpflege eine große Rolle.

Nähere Informationen: http://www.schallaburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung