28.05.2008 | 10:33

Radwandertag auf Neubaustrecke der Westbahn

Auf Bahntrasse mit Rad 14 Kilometer durch das Tullnerfeld

Die Kleinregion Tullnerfeld-West, der Rotary-Club Tulln und die ÖBB-Infrastruktur Bau AG laden zu einem Radwandertag der besonderen Art ein: Am Samstag, 31. Mai, treffen sich um 10 Uhr in Chorherrn/Staasdorf auf der Bahntrasse, rund 400 Meter westlich des Kreisverkehrs B 213/Bahnbegleitstraße L 2090, die RadlerInnen zu einem kleinen Imbiss. Um 11 Uhr fahren sie zum Regionalbahnhof Tullnerfeld in Pixendorf; dort besteht die Möglichkeit einer Besichtigung. Anschließend folgt die Weiterfahrt bis zum Ende des Atzenbrugger-Tunnels, also bis Michelndorf. Die RadlerInnen können insgesamt 14 Kilometer auf der Bahntrasse fahren. Der Reinerlös kommt der Jugendberatungsstelle „Exit" in Tulln zu Gute.

Am 44 Kilometer langen Projekt der Neubaustrecke der Westbahn zwischen Wien und St. Pölten wird derzeit gebaut. Ende 2012 wird die Strecke als markanter Meilenstein für den Ausbau der Westbahn zur Hochleistungsstrecke fertig gestellt sein.

Weitere Informationen: Medien-Veranstaltungen-Management Franz Müllner, Telefon 0699/11 35 11 66, http://www.mvmfm.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung