27.05.2008 | 13:13

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Die vier Jahreszeiten" bis zum Musical „Elemente"

Im Congress Casino Baden spielt das Tonkünstlerorchester Niederösterreich unter Andrés Orozco-Estrada morgen, Mittwoch, 28. Mai, ab 19.30 Uhr das Konzert „Die vier Jahreszeiten" mit Carl Philipp Emanuel Bachs Symphonie D-Dur Wq 183/1, Astor Piazzollas „Die vier Jahreszeiten" und Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/ bzw. bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83 und http://www.tonkuenstler.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 28. Mai, lädt der Lions Club Perchtoldsdorf ab 19.30 Uhr zum Benefizkonzert „Lions Klassik" mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker u. a. in die Burg Perchtoldsdorf; auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Brahms, Liszt, Schumann, Chopin, Chatschaturjan und Prokofjew. Nähere Informationen und Karten beim InfoCenter der Marktgemeinde Perchtoldsdorf unter 01/866 83-400, e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at und http://www.markt-perchtoldsdorf.at/.

Morgen, Mittwoch, 28. Mai, präsentiert auch eine „Ungarische Nacht" ab 20.30 Uhr im Cinema Paradiso in St. Pölten nach ungarischen Filmen und einer Weinverkostung Musik der beiden ungarischen Jazzmusiker Gábor Juhász und Zoltán Lantos. Am Freitag, 30. Mai, spielt dann das junge niederösterreichische Quintett Francis International Airport in einer „Siluh Nacht" ab 22 Uhr bei freiem Eintritt Indie-Pop aus seinem neuen Album. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Am Donnerstag, 29. Mai, sind ab 20 Uhr im Harrerhof in Langenlois (bei Schlechtwetter im Ursin Haus) die Aushängeschilder der neuen „Volxmusik", Stoahoat & Bazwoach, zu Gast. Im Rahmen der Reihe „Kultur in Langenloiser Höfen" stellen die „Volxmusikanten" ihre neue CD „Laund" vor. Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0 und e-mail info@ursinhaus.at.

Der „A Cappella Zyklus 2007/2008" im Congress Casino Baden bringt am Donnerstag, 29. Mai, ab 19.30 Uhr „A Cappella Comedy" mit A Cappella, Rhythm & Blues sowie Funk der amerikanischen Formation The House Jacks. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

Am Donnerstag, 29., und Freitag, 30. Mai, finden jeweils ab 18 Uhr im Innenhof des Stadttheaters Wiener Neustadt unter dem Titel „JAZZ2700" die „Jazztage Wiener Neustadt 2008" statt. Am Donnerstag treten dabei Saxofour, das Erich Kleinschuster Sextett sowie Marianne Mendt & Band auf; am Freitag folgen das Erwin Schmidt Trio, das Rabitsch / Pawlik Quartett und die 11concert Band. Nähere Informationen und Karten unter 01/960 96 und http://www.oeticket.com/ bzw. 02622/295 21 und http://www.wiener-neustadt.gv.at/.

Im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen" gestalten Christoph Richter und Marcus Hufnagl am Freitag, 30. Mai, ab 21 Uhr in der Evangelischen Kirche St. Pölten das Improvisationskonzert „Soirée der Tasten". Eintritt: freie Spenden zugunsten der Sanierung der Pirchner-Orgel der Evangelischen Kirche; nähere Informationen unter 0676/416 38 05, Marcus Hufnagl, e-mail contact@orgelkonzerte.info und http://www.orgelkonzerte.info/.

Im Salzstadl in Krems/Stein treten am Freitag, 30. Mai, ab 20 Uhr Ángela Tröndle und ihre Formation Mosaik (Siegmar Brecher, Valentin Czihak, Stefan Heckel und Philipp Kopmajer) auf. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Unter dem Titel „Clang:Bilder" laden das Ensemble music.lab und Sylvie Lacroix am Samstag, 31. Mai, ab 20 Uhr zu einer Veranstaltung am Schlossplatz von Drosendorf, bei der zu alten stummen Animationen live musiziert und zu neuen Musikstücken live animiert wird, wodurch neue Beziehungsszenarien zwischen Musik und bewegten Kunstbildern entstehen. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen beim Filmclub Drosendorf unter 0664/395 67 41.

Das Festival „Klangraum Waidhofen an der Ybbs" veranstaltet am Samstag, 31. Mai, ab 19.30 Uhr im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs einen Abend unter dem Titel „Konzertmacher", an dem Markus Hinterhäuser, Konzertmacher der Salzburger Festspiele, am Klavier Musik von John Cage spielt. Vor dem Konzert gibt es ein Podiumsgespräch mit Norbert Mayer. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

Ebenfalls am Samstag, 31. Mai, spielt das Waidhofner Kammerorchester ab 19 Uhr in der Stiftskirche Altenburg ein Sommerkonzert mit der Symphonie Nr. 3 von Robert Schumann („Die Rheinische"), dem Konzert für Violoncello und Orchester von Camille Saint-Saens und einer Uraufführung von Ulrich Küchl. Wiederholt wird das Programm am Sonntag, 1. Juni, ab 11 Uhr im Schlosscenter Waidhofen/Ybbs bzw. ab 19.30 Uhr im Stift Melk. Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 und e-mail tourismus@waidhofen.at; nähere Informationen beim Kammerorchester Waidhofen/Ybbs unter 0676/336 21 22, Rafael Ecker, und http://kammerorchester.waidhofen.at/.

Im Rahmen des St. Pöltner Barockfestivals entführt das italienische Ensemble Accordone unter der Leitung von Guido Morini am Samstag, 31. Mai, ab 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge von St. Pölten ins neapolitanische Barock; das Motto des Abend lautet „Il settecento napoletano". Nähere Informationen und Karten bei der Bürgerservicestelle St. Pölten unter 02742/333-3000, e-mail office@klangweile.at und http://www.klangweile.at/.

„MoZuluArt" nennt sich ein Abend im Rahmen des Poysdorfer „Jazz & Wine Summer", bei dem am Samstag, 31. Mai, ab 20 Uhr im Schreiberstadel in Poysdorf Musiker aus Zimbabwe Lieder und Sonaten von Wolfgang Amadeus Mozart interpretieren. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei „Jazz & Wine" unter 02552/3770 und http://www.jazzandwine.at/.

Am Samstag, 31. Mai, findet auch ab 18.30 Uhr am Open Air Gelände von Traismauer das „Riverside Festival" statt, bei dem nach dem Preisträgerkonzert von „podium.jazz.pop.rock 2008", dem größten niederösterreichischen Jazz- und Popularmusikwettbewerb, Herbstrock, Pocket Rocket und 3 Feet Smaller auftreten. Nähere Informationen und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Schließlich gestalten SchülerInnen der Johann-Heinrich-Schmelzer-Musikschule Scheibbs, der Musikschule Reinsberg, der Volksschule Scheibbs und der Hauptschule Randegg am Sonntag, 1. Juni, in der Burgarena Reinsberg das Musical „Elemente". Beginn ist um 20 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und http://www.reinsberg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung