20.05.2008 | 11:41

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

  • Der Erforderniserhöhung zur Maßnahme „Hochwasserschutz Luberegg" in der Höhe von 869.000 Euro wurde zugestimmt und ein 30-prozentiger Landesbeitrag in der Höhe von 260.700 Euro bewilligt.
  • Auch der Umsetzung der Maßnahme „Laaer Becken, Abflussplanung und Thayadamm-Untersuchung" mit einem Kostenaufwand in der Höhe von 280.000 Euro wurde zugestimmt und ein 50-prozentiger Landesbeitrag in der Höhe von 140.000 Euro bewilligt.
  • Der Fördervertrag mit der Caritas St. Pölten, der die Durchführung der Suchtberatung im Bezirk und der Stadt Krems zum Inhalt hat, wurde genehmigt. Die jährlichen Kosten betragen 154.511 Euro.
  • Weiters wurden für das Schuljahr 2007/2008 Beiträge zu den „Kosten der Beaufsichtigung von Schülern an allgemein bildenden öffentlichen Pflichtschulen außerhalb des Unterrichts" in der Höhe von 108.400 Euro bewilligt.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung