19.05.2008 | 10:45

Sollenau: Heinisch-Hosek übergibt sieben Reihenhäuser

Rund 1,29 Millionen Euro Gesamtbaukosten

Landesrätin Gabriele Heinisch-Hosek übergibt am Mittwoch, 21. Mai, um 15.30 Uhr in der Marktgemeinde Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt) sieben Reihenhäuser den zukünftigen BenützerInnen. Diese Reihenhäuser in der Blumauer Straße wurden von der Ersten burgenländischen gemeinnützigen Siedlungsgenossenschaft m. b. H. als Teil des Franz Wunderl-Hofs mit Gesamtbaukosten von 1.289.591 Euro errichtet. Das Land Niederösterreich gibt dafür einen Zuschuss von 21.756,42 Euro, der durch 25 Jahre jedes Jahr zu bezahlen ist. Außerdem wird ein Direktdarlehen von 186.483,60 Euro gewährt.

Weitere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Alexandra Mantler, Telefon 02742/9005-12503.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung