16.05.2008 | 13:02

Fasten- und Seminarzentrum in Pernegg auf Erfolgskurs

Gabmann: Klöster sind Orte der Stille, um zu sich selbst zu finden

„Eine geschichtsträchtige Vergangenheit reicht hier an diesem historischen Ort einer hoffnungsvollen Zukunft die Hand", betonte Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann heute, 16. Mai, in Pernegg bei der Präsentation der Erfolgsbilanz für das dortige Fasten- und Seminarzentrum. Dieses Kloster würde „in unserer schnelllebigen Zeit" jenen Halt und jene Orientierung geben, die heute für die Lebensqualität und die Gemeinschaft so aktuell und hilfreich sein wie nie zuvor. Daher tue es immer mehr wohl, aus dieser Eventgesellschaft in Nischen der Stille wie das Fasten- und Seminarzentrum Pernegg flüchten zu können.

Die Nächtigungen im Fasten- und Seminarzentrum Pernegg stiegen in den letzten drei Jahren um 235 Prozent, für heuer werden 15.000 Übernachtungen prognostiziert. Seit mittlerweile 15 Jahren werden im Kloster Pernegg das ganze Jahr hindurch Fastenkurse angeboten. Diese widmen sich jeweils verschiedenen Schwerpunkten, wobei sich der Bogen von Wanderungen im Waldviertel über Meditation, Yoga oder Qigong bis hin zum neuen Leitthema „Entdeckung der Stille" spannt. Dabei gibt es auch ärztlich begleitetes Heil-Fasten bzw. das Projekt „Gesundheitsentwicklung", bei dem die Teilnehmer von dem Psychotherapeuten, Coach und Buchautor Dr. Georg Wögerbauer begleitet werden.

Einen neuen Lebensrhythmus finden die Teilnehmer etwa auch durch die Teilnahme am Chorgebet, an Meditation mit oder ohne geistliche Begleitung, an speziellen Kreativ-Seminaren, Kursen und Exerzitien. Einmal jährlich findet im Kloster Pernegg auch das GlobArt-Symposium statt. In der Klosterkirche, die für ihre besondere Akustik bekannt ist, war zuletzt Julian Rachlin im Rahmen seines Festivals „Rachlin presents" zu Gast.

Für Gabmann sind die Prämonstratenserstifte in Geras und Pernegg Glanzstücke des reichen kulturellen Erbes und Motoren für den Tourismus. Stadt und Stift hätten in den letzten Jahren zahlreiche kulturelle, touristische und wirtschaftliche Aktivitäten gesetzt, die durch die europäische Perspektive und die Landesausstellung 2009 in Horn und Telc verstärkt würden.

Nähere Informationen: Akademie Geras und Kloster Pernegg, Alexandra Buhl, Telefon 0660/219 96 31, http://www.klosterpernegg.at/, http://www.fastenkurse.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung