15.05.2008 | 10:59

7. Hollerfest in Rabensburg

Gebackene Hollerblüten und Hollerlikör am 17. und 18. Mai

In der Marktgemeinde Rabensburg im Bezirk Mistelbach lädt das Rabensburger Museum am Samstag, 17., und am Sonntag, 18. Mai, zu einem Hollerfest ein, das im Kulturzentrum der Kommune bereits zum 7. Mal stattfindet.

Das Fest beginnt am Samstag um 16 Uhr mit alten Volksweisen des Gesangsvereines aus Otnice (Tschechien). Am Sonntag wird um 10 Uhr eine Feldmesse gefeiert, anschließend folgt ein Frühschoppen mit dem „1. Musikverein Grenzland". Ab 15 Uhr steht Kinderbasteln auf dem Programm. Angeboten werden traditionelle Hollerschmankerln wie gebackene Hollerblüten, die vor dem Frittieren in Veltlinerteig getaucht werden, Topfenknödel mit Hollersauce, mit Hollermarmelade gefüllte Buchteln, Holler-Kaltschalen, Hollersekt, Hollerlikör und Hollersäfte; aber auch Nicht-Naschkatzen kommen auf ihre Rechnung.

Das Museum selbst ist bis 26. Oktober jeden Sonn- und Feiertag von 14.30 bis 17 Uhr, zum Hollerfest sogar bis 18 Uhr geöffnet. Neben einem Fotoarchiv über die Marktgemeinde, der Schau „Wohnen um 1900" und Dokumenten, Landkarten und Briefen über Rabensburg und Umgebung aus vier Jahrhunderten beherbergt das Museum im ehemaligen Pfarrhof jetzt auch die Sonderausstellung „Aus dem Kriegsfotoalbum von J. Puffenzl".

Weitere Informationen: Christine Heytmanek, Telefon 02535/3685.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung