02.05.2008 | 11:50

Heuer zum zweiten Mal „fabelhaft! Niederösterreich"

Internationales Erzählkunstfestival startet am 5. Mai

Das im Vorjahr erstmals abgehaltene Erzählkunstfestival „fabelhaft! Niederösterreich" von Folke Tegetthoff wird heuer rund um Pfingsten über die Bühne gehen. An insgesamt 21 Spielstätten in neun Orten werden 21 Erzähler aus elf Ländern und weitere 15 Musiker auch acht Ländern auftreten. Zu den zehn Galaabenden, neun Familiennachmittagen u. a. gesellen sich auch 20 Vorstellungen von „PLANETfabelhaft!" sowie 51 Workshops an 37 Schulen etc.

Eröffnet wird das Festival am Montag, 5. Mai, um 19.30 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten mit „Alles Erzählen". Ebenfalls in der Landeshauptstadt werden „Die Legende von Gott Fußball" (Freitag, 9. Mai, ab 19.30 Uhr im Landestheater), „Märchenzauber" und „Die Lange Nacht der Märchenerzähler" (Samstag, 10. Mai, ab 14 bzw. 19.30 Uhr im Festspielhaus) zu hören sein. Zusätzlich führen „Die geheimnisvolle Stadt" (Samstag, 10. Mai, ab 13 Uhr) und „Wenn Engel reisen" (Sonntag, 11. Mai, ab 10 Uhr) quer durch die Stadt, ehe am Dienstag, 13. Mai, ab 19.30 Uhr wiederum im Festspielhaus zu einem „Story Dinner" geladen wird.

Ein weiteres „Story Dinner" gibt es am Dienstag, 6. Mai, ab 19.30 Uhr am Gelände der NÖ Landesgartenschau in Tulln; dazu kommen „fabelhaft!es Bad Schönau" am Mittwoch, 7. Mai, ab 19.30 Uhr im Pfarrsaal von Bad Schönau und „fabelhaft!es St. Peter" am Donnerstag, 8. Mai, ab 19.30 Uhr im Schloss St. Peter in der Au.

Die Schallaburg wird am Sonntag, 11. Mai, zum Märchenschloss: Die „fabelhaft!e Schallaburg" verzaubert mit den „Abenteuern von Johan Pandan" von Dario Fo (Beginn ist um 11 und 15 Uhr im Waffenkeller) sowie „1.001 Geschichten in einer Nacht", einer Wanderung durch die Räume des Schlosses (Beginn ist um 19 Uhr).

In Krems macht „fabelhaft! Niederösterreich" am Montag, 12. Mai, Station: Das Forum Frohner an der Kunstmeile wird ab 11 Uhr zur Bühne für „Der Mühlenelf" und ab 20 Uhr für „Kunst Märchen!". Dazwischen entführt die „MS Mariandl" zum „Wellenlauschen" (Treffpunkt ist um 13 Uhr bei der Schiffsanlegestelle Krems/Stein).

Abgeschlossen wird das Festival mit einem Galaabend am Mittwoch, 14. Mai, ab 18 Uhr im Forum der NÖ Versicherung in St. Pölten. Dabei wird auch der „fabelhaft!Preis08" überreicht, der die Arbeit von niederösterreichischen Institutionen, Privatpersonen oder Initiativen würdigen soll, die sich besondere Verdienste um schulische Belange, Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen erworben haben. Die heurigen Preisträger sind zu gleichen Teilen die Waldschule Wiener Neustadt und die Pan Freilandschule Harmannstein.

Nähere Informationen bei der Infohotline 0660/742 31 00, e-mail festival@fabelhaft.at und http://www.fabelhaft.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung