02.05.2008 | 11:00

Bewältigung von schwierigen Unterrichtssituationen

Neuer Lehrgang an der Donau-Universität Krems

Unterrichten wird immer schwieriger, da die Erwartungen und Anforderungen an die Schule nicht nur steigen, sondern auch heterogener werden. Um die zunehmenden Herausforderungen, die an Lehrerinnen und Lehrer gestellt werden, besser bewältigen zu können, bietet die bekannte Psychotherapeutin Rotraud Perner an der Donau-Universität Krems den berufsbegleitenden Lehrgang „PROvokativpädagogik" an. Das neue Weiterbildungsprogramm basiert auf philosophischen und psychotherapeutischen Erkenntnissen und vermittelt Techniken zur Deeskalation schwieriger Unterrichts- und Betreuungssituationen, insbesondere auch zur Gewaltprävention. Der Lehrgang startet am 16. Mai. Termine für Bewerbungsgespräche können telefonisch unter 02732/893-2341 oder per e-mail an gabriele.funke@donau-uni.ac.at vereinbart werden.

Der neue Studiengang wird unter Berücksichtigung der Zeitverpflichtung von Lehrkräften in speziellen Modulen angeboten, so dass die Präsenzzeiten auf höchstens zwei Seminartage pro Monat reduziert sind.

Nähere Informationen: Donau-Universität Krems, Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien, Telefon 02732/893-2341, www.donau-uni.ac.at/imb.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung