29.04.2008 | 10:26

Barocker Tierumzug auf Schloss Hof

Vierbeinige Bewohner präsentieren sich am 1. Mai

Am Donnerstag, 1. Mai, wird Österreichs größte Schlossanlage auf dem Land zur Bühne für ein fröhliches Fest mit allerlei liebenswerten, seltenen und klugen Tieren. Beim barocken Tierumzug auf Schloss Hof werden ab 14 Uhr die vierbeinigen Bewohner wie Pferde, Kamele, weiße Esel, Lamas, Vierhornziegen, Alpakas, Brillen- und Walachenschafe sowie die Hausgänse über den barocken Gutshof flanieren.

Als spezielle Gäste kommen zehn ReiterInnen der Show-Truppe „Moments in Black" in historischen Kostümen, die auf ihren Friesenpferden den Festzug anführen und bei einer anschließenden Zirkuslektion die Eleganz, Klugheit und das Temperament dieser traditionsreichen Pferderasse eindrucksvoll unter Beweis stellen werden. Zudem wird ein Auftritt des Dragonerregiments Nr. 3 (Cavallerie und Reitclub Leopoldsdorf) dafür sorgen, dass auch die große Tradition der k. u. k. Reiterei für einige Stunden authentisch wiederaufersteht.

Bereits vor dem Programmbeginn besteht ab 10 Uhr die Möglichkeit zu Begegnungen mit der Tierwelt von Schloss Hof. In der Waldmenagerie auf der untersten Gartenterrasse gibt es Sikahirsche und Wisente zu sehen, im Streicheltiergarten freuen sich zutrauliche Vierbeiner über Besucher, und in drei Gehegen präsentieren frischgebackene Eltern ihren bezaubernden Nachwuchs: das Kamelbaby Amra, das Eselfohlen Daisy und Ponymädchen Klara.

Nähere Informationen beim Kaiserlichen Festschloss Hof unter 02285/200 00 und http://www.festschlosshof.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung