28.04.2008 | 10:28

NÖ „Safety-Tour 2008" startet am 30. April in Krems

Heuer insgesamt 112 Klassen bei „Kindersicherheitsolympiade"

Am Mittwoch, 30. April, erfolgt um 8.30 Uhr am Ausportplatz in Krems der Startschuss zur niederösterreichischen „Safety-Tour 2008". Bei dieser „Kindersicherheitsolympiade" treten bei acht Vorbewerben je 14 Klassen aus Niederösterreich und dem benachbarten Ausland in verschiedensten Bewerben gegeneinander an. Durch diesen Teamwettkampf, der vom Zivilschutzverband für Kinder der vierten Klasse Volksschule in ganz Österreich durchgeführt wird, sollen Kinder mit Spiel und Spaß dazu motiviert werden, bewusst Selbstschutz zu praktizieren und Sicherheitsdenken zu erlernen.

Die weiteren niederösterreichischen Vorbewerbe finden am 7. Mai in der Stadtsportanlage St. Pölten, am 9. Mai vor dem FF-Haus Niederrussbach, am 14. Mai am Sportplatz Reisenberg, am 16. Mai am Sportplatz Kematen an der Ybbs, am 21. Mai am Sportplatz Gloggnitz, am 28. Mai im Happy-Land in Klosterneuburg und am 30. Mai am Schulsportgelände Groß-Siegharts statt. Beginn ist jeweils um 8.30 Uhr; die Siegerehrung wird um ca. 12 Uhr vorgenommen.

Die Siegerklassen der jeweiligen Vorbewerbe bestreiten am 13. Juni am Sportplatz Baden das Landesfinale. Der Landessieger vertritt Niederösterreich am 19. Juni beim Bundesfinale in Saalfelden, wo die „beste" Klasse Österreichs ermittelt wird. Das Motto dieser Veranstaltungen lautet wie immer „Sicherheit hat Vorrang".

Nähere Informationen beim NÖ Zivilschutzverband unter 02272/618 20 und 0664/414 38 53.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung