23.04.2008 | 11:45

Prämierung von Käse und Milchprodukten

Erstmals Vergabe eines „Innovationspreises"

Im Vorfeld der „Wieselburger Messe - INTER-AGRAR" wird im heurigen Frühjahr zum inzwischen sechsten Mal die Prämierung „Kasermandl in Gold" durchgeführt - die einzige bundesweite Prämierung von Käse und Milchprodukten. Erstmals wird dabei heuer auch ein so genannter „Innovationspreis" verliehen, mit dem besonders neuartige oder ideenreiche Käse- und Milchproduktkreationen gewürdigt werden.

Neben diesem neuen „Innovationspreis" erfolgen auch heuer wieder Prämierungen in den Kategorien Frischkäse, Weichkäse, Schnittkäse, Hartkäse, Sonstige (z. B. Frischkäsezubereitungen), Sauermilchprodukte (Joghurt, Fruchtjoghurt, Sauermilch, Sauerrahm, Joghurtdrinks, Molkegetränke...) und Butter. Die allgemeine Bewertung erfolgt getrennt für Produkte aus Kuhmilch bzw. Schafmilch/Ziegenmilch/Mischmilch. In der sensorischen Beurteilung werden je nach Kategorie Aussehen-Äußeres, Aussehen-Inneres, Konsistenz und vor allem Geruch und Geschmack untersucht und bewertet.

Die Anmeldung zur Teilnahme muss bis spätestens Montag, 28. April, an die Messe Wieselburg GmbH geschickt werden. Eine Kopie dieser Anmeldung muss - zusammen mit der Produktprobe - am Montag, 5. Mai, oder am Dienstag, 6. Mai, zwischen 8 und 16 Uhr im Lebensmitteltechnologischen Zentrum (LMTZ) Francisco Josephinum in Wieselburg abgegeben werden bzw. bis zu diesem Zeitpunkt dort einlangen. Das Zentrum übernimmt in der Folge auch die Lagerung der Proben sowie die Verkostung; die Einreichgebühr beträgt pro Produkt 60 Euro. Die SiegerInnen dieses Qualitätswettbewerbes werden im Rahmen der Eröffnungsfeier der „Wieselburger Messe INTER-AGRAR 2008" am 25. Juni geehrt.

Nähere Informationen und Anmeldung: Messe Wieselburg GmbH, Telefon 07416/502-0, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung