16.04.2008 | 09:37

Immer mehr Gäste aus Ungarn, Tschechien und der Slowakei

Gabmann: Niederösterreichs Tourismus-Profil kommt gut an

Niederösterreich kann als „Land für Genießer" und als attraktive Urlaubsdestination punkten. Im Jahr 2007 wurden insgesamt 6,3 Millionen Nächtigungen und damit um 4,2 Prozent mehr Nächtigungen als 2006 verzeichnet. Auch bei den Ankünften gab es ein Plus von 3,6 Prozent. Immer mehr Gäste kommen auch aus dem Ausland. 2007 kamen im Vergleich zum Vorjahr 6,6 Prozent mehr ausländische Gäste, bei den Ankünften betrug das Plus 4,7 Prozent. Inzwischen sind bereits an die 35 Prozent der Nächtigungen in Niederösterreich ausländischen Gästen zuzuschreiben, wobei sich Ungarn, Tschechien und die Slowakei als besonders dynamische Märkte erweisen.

„Wir haben dem Tourismusangebot Niederösterreichs Profil gegeben und konnten unsere Wettbewerbsfähigkeit damit erheblich stärken. Niederösterreich wird heute als Premium-Destination für Genießer und Kulturreisende sowie als besonders erholsames Urlaubsland verstanden. Diese Botschaft kommt auch bei ausländischen Gästen hervorragend an", freut sich auch Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann über den Gästezuwachs.

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung GmbH., Gregor Wagner, Telefon 02743/198 44, e-mail wagner@noe.co.at, http://www.niederoesterreich.at/, bzw. Büro LHStv. Ernest Gabmann, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung