10.04.2008 | 15:41

„Naturnah gärtnern wie die Profis"

Lehrgang der „umweltberatung" startet am 11. April

Morgen, Freitag, 11. April, startet „die umweltberatung" Niederösterreich wieder ihre vertiefende Ausbildung für alle GärtnerInnen, deren Garten mit der Gartenplakette ausgezeichnet wurde. Der Kurs wurde speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse von erfahrenen NaturgärtnerInnen ausgerichtet, die damit eine hochwertige Spezialausbildung erwerben. Diese „Naturgartenausbildung" im Rahmen der Aktion „Natur im Garten", einer Initiative von Landesrat Mag Wolfgang Sobotka, wurde praxisnah konzipiert und vermittelt wichtige Grundlagen ebenso wie wertvolle Tipps und Tricks zum naturnahen Gärtnern.

Beim ersten Seminarwochenende am 11./12. April in der Landwirtschaftlichen Fachschule Sooß erfahren die TeilnehmerInnen, wie sie ihren Boden verbessern bzw. gesund und ertragreich erhalten können. Auch dem richtigen Kompostieren widmen die ReferentInnen breiten Raum.

Danach werden weitere acht Wochenend-Seminare im Zentralraum St. Pölten angeboten: Standortgerechte Pflanzung, die Auswahl und Gestaltung mit heimischen Pflanzen, die Förderung eines regen Tierlebens, verschiedene Lebensräume im Garten und biologischer Pflanzenschutz sind dabei weitere wichtige Eckpfeiler. Zusätzliche Erweiterungsmodule beschäftigen sich mit Obstbäumen, Beeren- und heimischen Wildsträuchern sowie dem Gemüse- und Kräuteranbau. Der Lehrgang endet im Sommer 2009 mit einer Abschlussveranstaltung und der Übergabe der Ausbildungszertifikate.

Nähere Informationen bei der „umweltberatung" NÖ Mitte unter 02742/71829, Vera Wegscheider, e-mail niederoesterreich@umweltberatung.at und http://www.umweltberatung.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung