08.04.2008 | 11:21

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Kinder-Mitmachkonzert bis zur „Symphonie espagnole"

Morgen, Mittwoch, 9. April, lädt Bernhard Fibich zu einem Mitmachkonzert für Kinder zwischen drei und elf Jahren in den Kammgarnsaal von Traiskirchen-Möllersdorf; das „Wunschkonzert" beginnt um 16 Uhr. Am Samstag, 12. April, bringen dann die Stadtkapelle sowie die Jugendensembles I Musicisti und The Crazy Clarinets bei einem „Frühlingskonzert" ab 19 Uhr im Stadtsaal von Traiskirchen ein buntes Programm von Operettenmelodien und Filmmusik bis zu böhmischer Blasmusik und Jazz unter dem Motto „Musik aus aller Welt". Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

New Orleans Swing mit anatolischen Wurzeln, orientalischen Pop und elektronische Drum\'n\'Bass-Sequenzen umfasst das Repertoire von Fatima Spar and The Freedom Fries, einer der erfolgreichsten österreichischen Combos im Bereich Jazz und Worldmusic; zu hören am Donnerstag, 10. April, ab 20.15 Uhr im Cinema Paradiso in St. Pölten. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

In der Pfarrkirche Deutsch-Wagram bringen der Gesangsverein Sängerbund Deutsch-Wagram, die Chorgemeinschaft Probstdorf und der Musikverein Pressbaum am Freitag, 11. April, ab 19 Uhr die Missa brevis in B von Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung. Karten an der Abendkasse; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram unter 02247/2209, e-mail stadtgemeinde@deutsch-wagram.gv.at und http://www.deutsch-wagram.gv.at/.

Ebenfalls am Freitag, 11. April, spielt die Formation Campfire ab 20 Uhr in der Bühne Mayer in Mödling Countrymusic. Nähere Informationen und Karten beim Mautwirtshaus/Bühne Mayer unter 02236/244 81.

Im Warehouse St. Pölten bietet das „Avantgarde Club Festival" am Freitag, 11. April, ab 20 Uhr bei freiem Eintritt ein Porträtmalerei-Konzert von Wolfgang Seierl, die Audio-Video-Performance „Meltdown" von Bernhard Loibner sowie Experimentalmusik von Shineform & Didi Bruckmayr zum Thema „playing forward - playing backward". Am Samstag, 12. April, gibt es ab 21 Uhr eine weitere Ausgabe von „Hennes vs. Manshee" inklusive Gastauftritt von Stefan Klein aka Little DJ Ötzi. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und http://www.w-house.at/.

Im neuen Musikheim in Ravelsbach spielt das Wiener Holzbläserquintett am Samstag, 12. April, ab 19.30 Uhr das Klavierkonzert in A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart, die „Rhapsody in Blue" von George Gershwin, die Jazzsuite „La Revue de Cuisine" von Bohuslav Martinu und den „Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns. Nähere Informationen und Karten beim Gemeindeamt Ravelsbach unter 02958/824 14, e-mail gemeinde@ravelsbach.at und http://www.ravelsbach.at/.

Im Donauhof Zwentendof ist am Samstag, 12. April, die Sängerin und Musicaldarstellerin Maya Hakvoort mit ihrem neuen Soloprogramm „In My Live" zu hören, in dem die Künstlerin mit persönlichen Geschichten über ihre Wurzeln und Inspirationen einen musikalischen Streifzug durch ihr Leben unternimmt; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0664/2315378, e-mail koehler-koehler@aon.at und http://www.koehler-koehler.at/.

Unter dem Titel „Cooler Istanbooler" präsentieren Düzgün Celebi, Martin Gut und Benny Klinger am Samstag, 12. April, ab 20 Uhr im Salzstadl in Krems/Stein „Lieder für die Welt". Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Lateinamerikanische Folkloremusik für Kinder ist am Samstag, 12. April, ab 15 Uhr im Theater am Steg in Baden zu hören; gestaltet wird das Konzert „Bombo, Poncho & Gitarre" von Marko Simsa und der Band Pacha Manka. Nähere Informationen und Karten beim Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

Ebenfalls am Samstag, 12. April, ist ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten e.s.t., das schwedische Esbjörn Svensson Trio, zu Gast, das Jazz mit Drum&Bass-Grooves, elektronischen Elementen, funkigen Rhythmen sowie Anleihen aus dem Pop und der Klassik verknüpft. Am Montag, 14. April, ist im Festspielhaus ab 19.30 Uhr unter dem Motto „Nachbarn zu Gast" die Slowenische Philharmonie zu hören, die unter George Pehlivanian die Symphonie Nr. 8 op. 40 von Blaž Arnič sowie die Symphonie Nr. 5 B-Dur op. 100 von Sergej Prokofjew spielt; um 18.30 Uhr beginnt ein Einführungsgespräch. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Als Fest für Prof. Adolf Winkler wird das „Grosse Orchesterkonzert" am Sonntag, 13. April, im Kulturzentrum Perchtoldsdorf gestaltet, das die diesjährigen „Franz Schmidt Musiktage" abschließt: Ab 18 Uhr spielt das Franz Schmidt-Kammerorchester unter Adolf Winkler dabei Ludwig van Beethovens Klavierkonzert C-Dur op. 15 und die Symphonie Nr. 6 in F-Dur op. 68 („Pastorale") sowie Felix Mendelssohn-Bartholdys „Hebriden-Ouvertüre". Nähere Informationen und Karten beim InfoCenter der Marktgemeinde Perchtoldsdorf unter 01/866 83-400, e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at und http://www.markt-perchtoldsdorf.at/.

Schließlich spielen die NÖ Tonkünstler unter Andrés Orozco-Estrada am Dienstag, 15. April, ab 19.30 Uhr in der Johann Pölz-Halle in Amstetten das Programm „Symphonie espagnole". Neben dem gleichnamigen Stück für Violine und Orchester op. 21 von Edouard Lalo gelangen dabei auch die Legende op. 62 „Der verzauberte See" von Anatoli Ljadow und Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Symphonie Nr. 6 h-moll op. 74 („Pathétique") zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten unter 07472/601-454 und e-mail abv@amstetten.at bzw. bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung