07.04.2008 | 09:59

Bioweine aus Niederösterreich unter den Weltbesten

Ehrung in Nappersdorf-Kammersdorf

Im Rahmen der NÖ Landesvollversammlung 2008 von Bio Austria / Niederösterreich und Wien, der Organisation der Biobäuerinnen und Biobauern, wurden kürzlich in Nappersdorf-Kammersdorf in Anwesenheit von Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank die weltbesten Biowinzer aus Niederösterreich geehrt.

Auf der „BioFach", der Leitmesse für biologische Lebens- und Genussmittel in Nürnberg, konnten Bioweine aus Österreich zuvor das beste Mannschaftsergebnis einfahren, wobei vor allem die internationalen Erfolge für niederösterreichische Biowinzer unübersehbar sind.

Vier von acht weltweit vergebenen „Großen Gold-Medaillen" gingen nach Österreich, drei davon nach Niederösterreich. Die Betriebe Maria und Hermann Hofer bzw. der Neueinsteiger Christian Mrozowski aus Auersthal und Hans Artner aus Göttlesbrunn, der bereits im Vorjahr mit „Großem Gold" ausgezeichnet wurde, sind die Sieger aus Niederösterreich. „Gold" ging überdies an Fritz Salomon vom Gut Oberstockstall, Ilse Maier vom Geyerhof, das Bioweingut Zillinger in Velm-Götzendorf, Maria und Hermann Hofer sowie den Bio Weinbau Willi Weber in Roseldorf.

Mit dem „Goldregen" von drei Mal „Großem Gold" und fünf Mal „Gold" sind die niederösterreichischen Bio-Winzer damit die großen Gewinner des „International Wine Award". Österreichweit sind derzeit 4,3 Prozent Bio-Weine am Markt, als Bio-Winzer sind rund 250 österreichische Betriebe zu bezeichnen.

Nähere Informationen bei Bio Austria / Niederösterreich und Wien unter 0676/84 22 14 354, Ing. Elfriede Berger, e-mail elfriede.berger@bio-austria.at und http://www.bio-austria.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung