04.04.2008 | 00:00

Lehrgang über Ausstellungsmanagement in Göttweig

Im Stift Göttweig startet das Department für Bildwissenschaften an der Donau-Universität Krems morgen, Samstag, 5. April, den neuen Lehrgang „Ausstellungsdesign und -management". Restplätze sind noch vorhanden. Das Angebot richtet sich an Personen, die aktuelles Fachwissen und Kompetenz für die Umsetzung von Ausstellungsprojekten benötigen. Der Lehrgang ist in drei einwöchigen Modulen organisiert, die sich jeweils der Planung, Organisation und Umsetzung von Ausstellungen und Erlebniswelten widmen. Unterstützt von neuartigen Lernplattformen bereiten eigenständige projektbezogene und wissenschaftliche Arbeitsphasen zwischen den Modulen die Teilnehmer auf die geplante berufliche Tätigkeit im Ausstellungswesen vor.

Gestalterische und organisatorische Kompetenzen wie Ausstellungsentwicklung, Szenographie und Projektmanagement werden ebenso vermittelt, wie Wissen um Finanzierung, Copyright und Leihverkehr bis hin zu den aktuellen Strategien zum Einsatz multimedialer Technik und der Gestaltungen virtueller Ausstellungen.  Zu den Referenten zählen unter anderem Herbert Lachmayer, Kurator der „Mozart" -Ausstellung in der Albertina, Schauspielerin Christiane Paul, Brigitte Felderer von der Universität für Angewandte Kunst in Wien, Lutz Engelke, Geschäftsführer der Projektgesellschaft „Triad" in Berlin, Pat Munro, Expertin für Besucherforschung aus München sowie Gerfried Stocker, Leiter des Ars Electronica Center in Linz.  

Nähere Informationen und Anmeldung: Donau-Universität Krems, Department für Bildwissenschaften, Sabine Weber, Telefon 02732/893-2569, www.donau-uni.ac.at/ausstellungsdesign.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung