04.04.2008 | 10:14

NÖ Donauschifffahrt startet in Saison 2008

Themenfahrten, Tanzfahrten und Abenteuerliches

Morgen, Samstag, 5. April, startet die NÖ Donauschifffahrt ihre Saison 2008. Die „DDSG Blue Danube Schifffahrtsgesellschaft" bietet heuer neben den sonntäglichen Linienfahrten zwischen Wien und Dürnstein bzw. zwischen Wien und Hainburg tägliche Fahrten zwischen Krems und Melk und retour an. Neu im Angebot ist das Kombiticket Schiff - Gartenschau mit Eintritt zur NÖ Landesgartenschau 2008 „Garten Tulln", die Anfang Mai ihre Pforten öffnet. Erstmals auf dem Programm stehen auch Tagesausflüge nach Hainburg zum Archäologischen Park Carnuntum und zur Kulturfabrik Hainburg, wo die Ausstellung „Die Steppe lebt" gezeigt wird. Von Ende April bis Oktober werden überdies Themenfahrten - etwa zum „Tag der Schifffahrt" am 27. April oder zur traditionellen „Sonnwendfahrt" - sowie romantische Tanzfahrten angeboten. Außerdem offeriert die DDSG Kombitickets für Schiff, Bahn und Kultur sowie für Schiff, Rad und Picknick.

Das Familienunternehmen „Brandner Schifffahrt" ist seit mittlerweile neun Generationen auf der Donau zuhause. Ab 12. April verbindet das Unternehmen im täglichen Linienverkehr die Städte Melk und Krems und bietet auf dieser Route vom 27. April bis 26. Oktober zusätzlich Themenfahrten an. Darüber hinaus offeriert „Brandner Schifffahrt" diverse Spezial- und Gruppenangebote sowie vergnügliche Abendfahrten.

Ein Klassiker unter den Schiffsausflügen sind die Fahrten zu den Sonnwendfeuern, die heuer am 14. Juni an den Hängen des Nibelungengaus und am 21. Juni an den Ufern der Wachau entzündet werden. Wer die abwechslungsreiche Landschaft des Weltkulturerbes Wachau von mehreren Blickwinkeln aus erkunden möchte, sollte das Ufer wechseln: Anfang April gehen wieder die Rollfähren zwischen Weißenkirchen und St. Lorenzen in Betrieb. Östlich von Wien startet der Fährbetrieb zwischen Haslau und Orth, auch die Motorfähre Dürnstein-Rossatz bringt Gäste ab Mitte April rasch und zuverlässig ans andere Donauufer.

In Tulln steht dagegen heuer „Mississippi-Feeling" auf dem Programm, wenn der Nostalgie-Schaufelraddampfer „MS Stadt Wien" zwischen 4. Mai und 28. September jeden Sonntag und im Hochsommer auch samstags Richtung Melk ablegt - mit Zwischenstation in Krems, Dürnstein und Emmersdorf.

Nähere Informationen: Donau-NÖ Tourismus GmbH, Telefon 02713/300 60-60, e-mail urlaub@donau.com, http://www.donau.com/ bzw. http://www.wachau.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung