02.04.2008 | 10:59

Land unterstützt zwei Buslinien im südlichen Wiener Umland

LH Pröll: Wichtige Nahverkehrsstrecken für Schüler und Pendler

„Im Interesse der Schüler und Pendler braucht es einen attraktiven öffentlichen Nahverkehr im südlichen Wiener Umland", begründet Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den Beschluss der NÖ Landesregierung, die VOR-Buslinien 269 und 270 für die Jahre 2008, 2009 und 2010 mit insgesamt 1.041.426,15 Euro zu unterstützen.

Das vom Verkehrsverbund Ostregion zusammen mit der Firma Richard seit 2001 umgesetzte Projekt gewährleistet mit den VOR-Buslinien 269 und 270 eine schnelle Verbindung von Schwechat über Kledering bis zum Reumannplatz und Siebenhirten sowie eine Weiterfahrt bis Brunn am Gebirge, Maria Enzersdorf und Mödling. Gleichzeitig wurde die schon lange geforderte Tangentialverbindung zwischen Schwechat und Mödling auch an Wochenenden und Feiertagen verwirklicht. 

„Das Land Niederösterreich unterstützt damit ganz gezielt den öffentlichen Personennahverkehr. Neben großen Maßnahmen wie dem Ausbau der Westbahn oder dem Bau der Weinviertel-Autobahnen gilt es auch, den Nahverkehr im Kleinen ganz gezielt zu fördern", unterstreicht Pröll. Das treffe ganz besonders auf den Südraum von Wien zu.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung