01.04.2008 | 11:39

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

  • Für das Projekt „Neugestaltung der Wiener Straße" in St. Pölten wurden 86.000 Euro aus Mitteln der Stadterneuerung des Landes zur Verfügung gestellt.
  • Für das 7. bis 9. Betriebsjahr (2008 - 2010) der VOR-Buslinien 269 und 270 (Anbindung des Südraums von Wien an die U 6 während der Tagesrandzeiten und an Wochenenden und Feiertagen) wurden Fördermittel des Landes in der Höhe von 1.041.426,15 Euro gewährt.
  • Auch für das 6. bis 8. Betriebsjahr (2008 - 2010) der VOR-Buslinien 266 und 271 (Verbesserung der Verbindung zur Linie U 1 am Reumannplatz sowie von Leobersdorf über Hennersdorf und Vösendorf zur U 6 in Siebenhirten wurden Fördermittel in der Höhe von insgesamt 546.856,85 Euro bewilligt.
  • Ebenso werden das 5. bis 7. Betriebsjahr (2008 - 2010) des Verkehrskonzeptes Wachau in Summe mit 138.082,03 Euro unterstützt. Es handelt sich dabei um eine zusätzliche Bus-Frühverbindung für Pendler von Aggstein nach Melk an Schultagen sowie um eine Verbesserung der Verbindung von und zu den Zentren Melk und Krems.
  • Für die Abwicklung der Technologieförderprojekte aus Mitteln der Technologieförderung des Landes wurde der TecNet Company Technologie und Beteiligungsmanagement GmbH für das Jahr 2008 ein Gesellschafterzuschuss in der Höhe von 1.391.000 Euro gewährt.
  • Die NÖ Landesgartenschau Planungs- und Errichtungs GmbH erhält für die Errichtung einer multifunktionalen Veranstaltungs- und Ausstellungshalle und der Erweiterung des ökopädagogischen Angebots am Gelände der Garten Tulln eine Beihilfe in der Höhe von 1,5 Millionen Euro.
  • Dem Bauvorhaben „Revitalisierung landwirtschaftlicher Vorflutgräben im Tullnerfeld Nord, Umsetzung 3.BA." mit einem Kostenaufwand in der Höhe von 389.166 Euro wurde zugestimmt. Gleichzeitig wurden die 80-prozentigen öffentlichen Mittel in der Höhe von 311.332,80 Euro einschließlich des darin enthaltenen 20,576-prozentigen Landesbeitrages in der Höhe von 64.059,84 Euro bewilligt.
  • Für die Auszahlung der Zuschüsse zu den Dienstnehmersozialversicherungsbeiträgen von Tagesmüttern/-vätern, die als freie DienstnehmerInnen beschäftigt werden, wurde dem NÖ Hilfswerk für das Jahr 2007 ein Förderbetrag in der Höhe von 149.093,81 Euro bereitgestellt.
  • Der Verein „Lebensraum Wald" erhält für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt „Forstprojekt Stockerau" für das Jahr 2008 aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung einen Zuschuss von bis zu 82.656,25 Euro.
  • Auch der Verein „Jugend ohne Beschäftigung - JOB" erhält für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt für das Jahr 2008 einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung von bis zu 73.785,98 Euro.
  • Ebenso wurde dem Verein „Kulturlandschaft Schmidatal" für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt „Landschaftspflege" ein Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung für das Jahr 2008 in der Höhe von bis zu 160.628,51 Euro gewährt.
  • Weiters wurde dem Verband der Naturparke Österreich für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt „NuP Aktiv - Arbeitsplätze in NÖ Naturparken" für das Jahr 2008 ein Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung von bis zu 56.278,41 Euro zur Verfügung gestellt.
  • Die NÖ Landesregierung hat auch beschlossen, der Service Mensch GmbH, Volkshilfe NÖ, für das Projekt „SOMA - Sozialer Markt Schwechat" einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung für das Jahr 2008 von bis zu 55.071,71 Euro zu gewähren.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung