25.03.2008 | 09:49

NÖ Werbung gibt Ausflugstipps für Fußballfans

Tourismuswirtschaft soll vom „Besucher-Ansturm" profitieren

Aus Anlass der herannahenden Fußball-Europameisterschaft, der EURO 2008, hat die Niederösterreich Werbung ein neues Internet-Informationsportal online gestellt. Auf der Website http://www.niederoesterreich08.at/ erhält der interessierte Gast eine Reihe von Vorschlägen, was er an den Matchtagen oder in der spielfreien Zeit in Niederösterreich unternehmen kann. Dabei spannt sich der Bogen vom „Public Viewing" der EM-Spiele auf Großbildschirmen in 20 verschiedenen Städten und Gemeinden über Gruppenangebote für Fußballfans bis zu Ausflugstipps zu den vielen touristischen Sehenswürdigkeiten in den einzelnen niederösterreichischen Landesvierteln.

In Österreich finden bekanntlich die Fußball-Spiele in den Städten Wien, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt statt; trotzdem verfolgt das Bundesland Niederösterreich das Ziel, von dem zu erwartenden Besucher-Ansturm zu profitieren. So bezieht beispielsweise der regierende Fußballweltmeister Italien im Schloss Hotel Weikersdorf in Baden Quartier. Vor allem die Nähe zu Wien, die Erreichbarkeit des Flughafens Schwechat, die Fußballplätze in der Südstadt sowie die Qualität der Destination und des Hotels haben für Baden den Ausschlag gegeben.

Auch das so genannte „Public Viewing", kombiniert mit Partystimmung und einem guten gastronomischen Angebot, kommt bei den Fußball-Fans und Touristen sehr gut an. Bei der vergangenen Weltmeisterschaft in Deutschland sind vor allem die Fernsehübertragungen der Spiele auf Großbildleinwand ein großer Erfolg gewesen. Eine geeignete „Location" dafür ist in Niederösterreich die Tennisarena in St. Pölten, wo unter anderem Showprogramm, Moderation und Fun-Aktivitäten angeboten werden. 

Nähere Informationen: http://www.niederoesterreich08.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung