11.03.2008 | 11:20

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

•·       Für die Restaurierung der Pfarrkirche Mailberg wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 200.000 Euro vergeben.

•·       Für den erweiterten Betrieb der Citybuslinie II und den Betrieb der Citybuslinie III in der Stadtgemeinde Baden werden für das siebente Betriebsjahr (1. Jänner bis 31. Dezember 2007) in Summe 56.528,61 Euro zur Verfügung gestellt

•·       Weiters wurde der NÖ Landesakademie für geplante Projekte im Bereich der Umweltmedizin und des Umweltschutzes im Jahr 2008 eine Beihilfe in der Höhe von 83.333 Euro gewährt.

•·       Die Nationalpark Donau-Auen GmbH erhält für die Errichtung und den Betrieb des Nationalpark Donau-Auen vom Land Niederösterreich als Gesellschafter für das Geschäftsjahr 2008 eine finanzielle Unterstützung in der Höhe von 757.583,80 Euro.

•·       Ebenso erhält die Nationalpark Thayatal GmbH vom Land Niederösterreich als Gesellschafter für das Geschäftsjahr 2008 finanzielle Mittel in der Höhe von 368.132 Euro.

•·       Beschlossen wurde auch, dem Verein für Wirtschafts- und Beschäftigungsinitiativen - Transjob mit Sitz in Amstetten für das Jahr 2008 einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung von bis zu 183.138,39 Euro zu bewilligen. Ziel des Vereins ist die Wiedereingliederung von Langzeitarbeitlosen, älteren und behinderten Arbeitslosen etc. aus dem Raum NÖ West.

•·       Auch der Verein Frauenbeschäftigungsprojekt LIMA erhält für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt einen Zuschuss für das Jahr 2008 in der Höhe von bis zu 77.111,56 Euro. Der Verein hat die (Re)integration von langzeitarbeitslosen, schwer vermittelbaren Frauen in den Arbeitsmarkt innerhalb der Projektaufenthaltsdauer eines Jahres zum Ziel.

•·       Das Land Niederösterreich gewährt für das Kalenderjahr 2008 eine Förderung von bis zu höchstens 60.000 Euro als Kostenbeitrag für das Projekt „Urlaub und Erholung für pflegende Angehörige" des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes für Wien, Niederösterreich und Burgenland. Damit soll pflegenden Angehörigen von NÖ LandespflegegeldbezieherInnen eine Teilnahme an diesem Projekt ermöglicht werden.

•·       Die Auszahlung von Förderungen an sechs Hospizteams der Caritas der Diözese St. Pölten für das Jahr 2008 in der Höhe von insgesamt 169.200 Euro wurde ebenfalls genehmigt.

•·       Auch die Auszahlung einer Förderung an die Caritas der Erzdiözese Wien für ihren Besuchsdienst im Ausmaß von 83.400 Euro für das Jahr 2007 wurde beschlossen.

•·       Weiters wurde die Auszahlung einer Förderung für 2008 in der Höhe von 76.687,73 Euro für den Club der Kolpingfamilie Baden genehmigt.

•·       Darüber hinaus wurde die Auszahlung einer Förderung für das Jahr 2008 in der Höhe von 96.319,56 Euro für die Clubs der Caritas der Erzdiözese Wien in Wiener Neustadt bewilligt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung