06.03.2008 | 14:09

Bärenwald Arbesbach wird erweitert

Interaktive Ausstellungen, Rundweg, Spielbereiche und zusätzliches Bärengehege

Der „Bärenwald" in Arbesbach im Bezirk Zwettl wird ausgebaut. Errichtet wird ein „Bärenwald-Haus" mit Multimediaraum und Shop. Außerdem kommt ein Rundweg mit „Sommerhöhle" für BesucherInnen, ein Steg, eine Aussichtsplattform und ein Aussichtsplatz am Teich, eine Brücke zum Bärenwald-Haus sowie eine interaktive Ausstellung mit Glasfront zum Bärengehege.

Ein zusätzliches Bärengehege mit 2.400 Quadratmetern Fläche mit erhöhten Liegeplätzen, Höhlen und Teichen sowie eine Außenzaunerweiterung um 300 Meter ist ebenfalls vorgesehen. Kinder bekommen Kinderspielplätze im „Spielzirkus" und im „Spielwald" im Freien sowie einen Indoor-Spielplatz. Weiters werden auch noch Parkplätze für 50 Pkw und 2 Busse geschaffen. Eröffnet wird im April 2009. Die Gesamtinvestitionskosten des Projektes „Erweiterung „Bärenwald Arbesbach" betragen 1,2 Millionen Euro. Das Land Niederösterreich unterstützt das Projekt im Rahmen der ecoplus Regionalförderung.

Die Bärenwald Bärenschutzzentrum GmbH - eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stiftung „Vier Pfoten" - betreibt in Arbesbach eine Auffangstation für Bären aus ehemals privater Haltung. Seit 2000 bietet der Bärenwald in Arbesbach Bären, die einen Großteil ihres Lebens in viel zu kleinen Gehegen oder in der Zirkusmanege verbracht haben, ein neues Zuhause, das ihren Bedürfnissen so nahe wie möglich kommt. Auf einer Fläche von 11.000 Quadrametern leben hier derzeit sechs Braunbären. Speziell angeboten werden auch Führungen und Projekttage für Schulen.

„Derzeit werden rund 15.000 BesucherInnen pro Jahr gezählt, nach Durchführung aller Maßnahmen wird mit über 25.000 BesucherInnen jährlich gerechnet", betont Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann.

Weitere Informationen: ecoplus, Mag. Eberhard Blumenthal, Margarete Pachernig, Telefon 02742/9000-19616, e-mail e.blumenthal@ecoplus.at, m.pachernig@ecoplus.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung