06.03.2008 | 10:05

„Literatur-Karussell NÖ" dreht sich auch 2008

Auftakt am 7. März in Haag

Das „Literatur-Karussell NÖ" des Instituts Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik bietet NiederösterreicherInnen die Möglichkeit, ihre literarischen Erzählungen, Aufsätze, Gedichte, heitere oder ernste Prosa und Dramatik etc. öffentlich zu präsentieren. Damit soll das eigene Schreiben, die lebendige Sprache, aber auch der heimatliche Dialekt gefördert und gepflegt und zur Kreativität angeregt werden. Die individuelle Fähigkeit und der eigene Vortrag sollen so zum persönlichen, gesellschaftlichen Ereignis werden.

Jährlich werden dazu in jedem Teil Niederösterreichs, insgesamt demnach fünf Mal, gemeinsam mit den Bibliotheken des Landes Lesungen abgehalten. Allen TeilnehmerInnen stehen bis zu zehn Minuten Vortragsdauer zur Verfügung. Die besten drei TeilnehmerInnen werden per Juryentscheidung ermittelt; der Sieger der jeweiligen Veranstaltung wird zum großen Landesfinale im Herbst nach St. Pölten eingeladen.

Der Auftakt im heurigen Jahr erfolgt im Mostviertel: Morgen, Freitag, 7. März, hält das Karussell ab 19 Uhr in der Hauptschule der Stadtgemeinde Haag. Als Gäste lesen Ricky May und Kurt Hexmann Heiteres aus der Weltliteratur; die musikalische Umrahmung liefert die capella ingognita. Der Eintritt zu der in Zusammenarbeit mit der Initiative „Zeit Punkt Lesen. Leseland Niederösterreich" von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, der Stadtgemeinde und der Stadtbücherei Haag organisierten Veranstaltung ist frei.

Die weiteren Termine: für das Weinviertel am 28. März in Ernstbrunn, für Niederösterreich Süd am 23. April in Perchtoldsdorf, für das Waldviertel am 8. Mai in Weitra und für Niederösterreich Mitte am 27. Mai in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten. Das Landesfinale geht im Oktober im Landestheater Niederösterreich in St. Pölten über die Bühne.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik unter 0664/340 85 45, e-mail institut@neueimpulse.at und http://www.neueimpulse.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung