29.02.2008 | 09:36

Osterfestival „Imago Dei 2008" im Klangraum Krems Minoritenkirche

Auftakt mit Bachs „Johannespassion" am 2. März

Mit dem Festival „Imago Dei" initiiert der Klangraum Krems Minoritenkirche heuer bereits zum siebenten Mal einen künstlerischen Diskurs zur Spiritualität des Osterfestes. Unter dem Motto „Ich bin der Herr, Dein Gott ..." reicht das Programm diesmal von Konzerten alter, ethnischer und zeitgenössischer Musik bis zu Performance- und Literaturprojekten sowie Auftragswerken.

Gestartet wird das Festival am Sonntag, 2. März, um 19 Uhr mit einer Aufführung von Johann Sebastian Bachs „Johannespassion" in der Interpretation des Chorus Musica Sacra Krems und der Cappella Musica Sacra; musikalische Leitung: Alfred Endelweber. Bereits um 18 Uhr gibt es ein Einführungsgespräch im nahegelegenen Salzstadl.

In der Karwoche vom 15. bis 24. März führt das Festival dann auf bestimmte Spuren des Monotheismus, wie er in den drei Weltreligionen des Christentums, Judentums und Islam seine - zum Teil auch fundamentalistische - Ausprägung gefunden hat: „Almost human" bringt am Samstag, 15. März, ab 19 Uhr eine multimediale Solo-Oper der israelischen Cellistin Maya Beiser. Unter dem Titel „Ich bin DEIN Herr ..." gibt es am Palmsonntag, 16. März, ab 19 Uhr einen Abend rund um die Themen Liebe, Leidenschaft und Tod mit Lilo Wanders, Willi Resetarits, Paul Gulda u. a.

Am Gründonnerstag, 20. März, folgt ab 20.30 Uhr ein zweigeteiltes Konzert mit „Moon in a Moonless Sky", einer Komposition für Schlagwerkquartett von Klaus Lang, sowie den „Troubadouren Allahs". „Stille und Umkehr" am Karfreitag, 21. März, führt ab 20.30 Uhr neben Werken von Bernd Alois Zimmermann auch eine Lesung aus den Klageliedern des Propheten Jeremias im Programm. Abgeschlossen wird „Imago Dei" am Ostermontag, 24. März, ab 19 Uhr mit „Laudario di Cortona" und „Tarantelle d\' amore", Musik aus dem Italien des 13. Jahrhunderts sowie Volksliedern aus Apulien. Konzerte und liturgische Feiern mit Musik in Kooperation mit KirchenTonArtKrems ergänzen auch heuer wieder das Kernprogramm in der Karwoche.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten bei der Ticket- und Infoline 02732/90 80 33, e-mail tickets@klangraum.at und http://www.klangraum.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung