27.02.2008 | 16:28

Bruno-Ertler-Kulturpreis an Herbert Zagler vergeben

Bohuslav: Großer Konzertmeister, der dem Land alle Ehre macht

Im Pfarrheim in Pernitz überreichte kürzlich Landesrätin Dr. Petra Bohuslav dem Konzertmeister Mag. Herbert Zagler den Bruno-Ertler-Kulturpreis. Herbert Zagler wurde am 20. April 1940 in Pernitz geboren. Nach der Matura studierte er Theologie, Germanistik und Musikwissenschaft an der Universität Wien. Sein künstlerisches Schaffen begann vor 54 Jahren als Kirchenmusiker in seiner Heimatpfarre Pernitz. Mittlerweile ist er in Wiener Neustadt Konzertmeister des Sinfonieorchesters „Merkur" und spielt bei den Wiener Neustädter Instrumentalisten. Insgesamt hat Zagler 196 Werke komponiert, die bisher in über 400 Aufführungen auf vier Kontinenten einem internationalem Publikum präsentiert wurden. 

Der Bruno-Ertler-Kulturpreis wurde im Gedenken an den in Pernitz 1889 geborenen Künstler Bruno Ertler von der Marktgemeinde Pernitz gestiftet. Ertler schuf zahlreiche Gedichte, Novellen und Bühnenstücke, war Schriftleiter des „Neuen Grazer Tagblattes" sowie Leiter des „Akademischen Richard Wagner Vereins". In Pernitz erinnern auch eine Gedenktafel sowie die Bruno-Ertler-Gasse an den Dichter.

Bohuslav umriss in ihrer Laudatio das reichhaltige Schaffen von Zagler und hob die Bedeutung „dieser ausgeprägten und unverwechselbaren Künstlerpersönlichkeit" in der österreichischen Kulturszenerie hervor. „Zagler hat durch zahlreiche Konzerte und Kompositionen dazu beigetragen, Niederösterreichs Kulturgeschehen zu befruchten", so Bohuslav. Dieser Künstler habe Format und sei durch seine Glaubwürdigkeit und Natürlichkeit ein exzellenter Botschafter der Stadtgemeinde Pernitz und des Landes geworden, der Niederösterreich fest in sein Herz geschlossen habe.

Nähere Informationen: http://www.pernitz.co.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung