26.02.2008 | 11:03

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

  • Zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren (NAFES) wurden für sieben weitere Vorhaben wieder Landesförderungen in der Höhe von insgesamt 128.773,94 Euro vergeben.
  • Weiters wurde die Bereitstellung der Landesmittel in der Höhe von 750.000 Euro für den NÖ Tiergesundheitsdienst beschlossen.
  • Dem NÖ Abfallwirtschaftsverein wurde für die gemeinsame Abfallvermeidungsaktion des Landes Niederösterreich, der NÖ Abfallverbände und des NÖ Abfallwirtschaftsvereins eine Beihilfe in der Höhe von 180.000 Euro gewährt.
  • Der Erhöhung der Maßnahme „Kamp, Hadersdorf Hochwasserschutz" im Ausmaß von 152.000 Euro wurde zugestimmt und ein anteiliger 40-prozentiger Landesbeitrag in der Höhe von 60.800 Euro bewilligt.
  • Den Erhaltern von allgemeinen Privatkindergärten wurde für den Ersatz des Personalaufwandes (Kindergärtnerinnen und Betreuerinnen) für das 2. Halbjahr 2007 ein Betrag in der Höhe von 1.064.631,40 Euro gewährt.
  • Der Verein Emmausgemeinschaft St. Pölten erhält für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung von bis zu 221.374,81 Euro für das Jahr 2008. Ziel ist die Betreuung, Beherbergung und Beratung für auf dem Arbeitsmarkt schwer vermittelbare Personen.
  • Auch der Verein „VISP - Verwertungsinitiative Sperrmüll GmbH" mit Sitz in Grafenwörth erhält für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung von bis zu 80.250,89 Euro für das Jahr 2008. Ziel ist die Reintegration von langzeitarbeitslosen Personen, von ungelernten Kräften und jugendlichen Arbeitssuchenden.
  • Weiters wurde dem Verein LUNA Textiles Frauenbeschäftigungsprojekt mit Sitz in Hollabrunn für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt ein Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung für das Jahr 2008 von bis zu 86.015,88 Euro gewährt. Die Teilnehmerinnen werden in den Bereichen Second-Hand-Shop, Änderungsschneiderei, textiles Reparaturservice etc. sowie Verkauf geschult und dadurch auf den regulären Arbeitsmarkt vorbereitet.
  • Dem Verein „FAIR-wurzelt" mit Sitz in Neidling-Afing wurde ebenfalls für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt ein Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung in der Höhe von bis zu 125.711 Euro für das Jahr 2008 zur Verfügung gestellt. Ziel des Vereins ist es, beschäftigungslosen Frauen aus dem Raum St. Pölten, Melk und Krems durch Beschäftigung in den Bereichen Gartenpflege, Kräuterproduktion und Verkauf die Wiedereingliederung auf dem regulären Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
  • Der Verein Initiative 50, Beschäftigungsinitiative für ältere ArbeiterInnen, erhält für das sozialökonomische Beschäftigungsprojekt einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung von bis zu 280.000 Euro für das Jahr 2008. Ziel ist die (Re-)Integration älterer Arbeitsloser.
  • Auch dem Bildungs- und Heimatwerk NÖ wurde für das Projekt „Basisbildung 2008" ein Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung in der Höhe von bis zu 78.734,78 Euro für das Jahr 2008 gewährt.
  • Weiters erhält der Verein Arbeitsstiftung NÖ für die Implacementstiftung „Job konkret 2008" aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung bis zu 400.000 Euro.
  •  Beschlossen wurde auch ein Finanzierungsbeitrag des Landes an den Verein „Freunde des Hauses der Künstler in Gugging" für den Betrieb des Art / Brut Center Gugging (Museum Gugging) in der Höhe von 150.000 Euro.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung