21.02.2008 | 10:27

Landesklinikum Krems hilft beim Ausstieg aus der Nikotinsucht

Kostenlose Einführungsveranstaltungen am ersten Montag im Monat

In der Pneumologischen Abteilung des Landesklinikums Krems werden künftige NichtraucherInnen in einer ambulanten Raucherentwöhnung betreut, motiviert und unterstützt.

Der erste Schritt bei diesem Unterfangen ist der Besuch einer Einführungsveranstaltung. Die TeilnehmerInnen erhalten Informationen rund um das Laster Nikotin auf humorvolle Weise. Der Hintergrund: Sowohl die aktive Auseinandersetzung mit der eigenen Abhängigkeit als auch das Verständnis von Suchtmechanismen sind erste Schritte auf dem Weg zum Nichtraucher. Jene Personen, die diese Einführungsveranstaltung als ernsthaften Einstieg in ein rauchfreies Leben betrachten, erhalten im Anschluss daran vorbereitende Unterlagen für die weitere Entwöhnung, die in Form einer Einzeltherapie in der Pneumologischen Ambulanz durchgeführt wird.

Die Einführungsveranstaltung findet jeden ersten Montag im Monat um 18 Uhr im Seminarraum Göttweig des Landesklinikums Krems statt und dauert in etwa eine Stunde. Die Einführungsveranstaltung ist kostenlos, die Ambulanztermine werden über die e-card verrechnet.

Nähere Informationen: Landesklinikum Krems, Telefon 02732/804

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung