21.02.2008 | 10:24

Spatenstich für Neubau Landespflegeheim Retz

Fertigstellung bis Juni 2009

Am kommenden Freitag, 22. Februar, findet der Spatenstich für den Neubau des Landespflegeheims Retz statt. Die Gesamtinvestitionskosten für den kompletten Neubau betragen 12,5 Millionen Euro, die Fertigstellung ist für Juni 2009 vorgesehen. Das neue Heim wird den Altbau in der Rudolf-Resch-Gasse 6 ersetzen.

Für Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die den Spatenstich vornimmt, wird das neue Landespflegeheim für die 108 Heimbewohner und auch für das Personal wesentlich mehr Komfort bzw. optimale Arbeitsbedingungen bieten. „Wir können nun sämtliche Formen der Pflege anbieten. Zudem sind auch 10 Tagespflegeplätze vorgesehen, um pflegende Angehörige der Region zu entlasten", unterstreicht Bohuslav.

Insgesamt 206,7 Millionen Euro investiert das Land Niederösterreich in den kommenden fünf Jahren in den Ausbau seiner Pensionisten- und Pflegeheime. Gemeinsam mit den Gemeinden wurden in den letzten zehn Jahren knapp 440 Millionen Euro in die Modernisierung und Standardverbesserung der Heime investiert.

Weitere Informationen: Dr. Otto Huber, Abteilung Landesheime, Telefon 02742/9005-16380, e-mail post.gs7@noel.gv.at, http://www.lpph-retz.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung