19.02.2008 | 10:42

Rotraud Perner stellt „Die neue Macht der Frauen" vor

Buchpräsentation an der Donau-Universität Krems

Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Donauwellen" präsentiert jeden letzten Montag im Monat die bekannte Psychotherapeutin Rotraud Perner in der Bibliothek der Donau-Universität Krems ein neues Buch. Am 25. Februar ist die Journalistin Traudl Brandstaller mit ihrem aktuellen Werk „Die neue Macht der Frauen" zu Gast.

Angela Merkel ist Deutschlands erste Bundeskanzlerin, Frankreichs Sozialisten haben mit Ségoléne Royal erstmals eine Frau in den Kampf um die Präsidentschaft geschickt und selbst im mächtigsten Land der Welt, in den USA, ist eine weibliche Präsidentin in der Person von Hillary Clinton nicht mehr undenkbar. Der Vormarsch der Frauen an die Spitze von Staaten und Regierungen wird zum Symbol des 21. Jahrhunderts. Trautl Brandstaller stellt sich in ihrem Werk dieser Thematik und analysiert die weiblichen Strategien, die Rolle der Männer beim Aufbau weiblicher Politikkarrieren, den Einfluss der Medien sowie die Bedeutung der weiblichen Werte sowie der weiblichen Solidarität auf Karriereverläufe. 

Trautl Brandstaller wurde 1939 in Wien geboren, studierte Rechts- und Politikwissenschaft und war als Journalistin bei Kathpress, Furche, Neuem Forum und Profil tätig. Ab 1975 war die Redakteurin beim ORF-Fernsehen, leitete dort von 1976 bis 1984 das Fernsehmagazin „Prisma" und von 1986 bis 1992 die Hauptabteilung für Gesellschaft, Jugend und Familie. Weiters war sie regelmäßige Moderatorin des Club 2 und Gestalterin zahlreicher TV-Dokumentationen.

Nähere Informationen unter www.donau-uni.ac.at/bibliothek

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung