12.02.2008 | 10:41

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Orchestra of the Age of Enlightenment im Festspielhaus u. a.

Das Warehouse St. Pölten lädt morgen, Mittwoch, 13. Februar, ab 21 Uhr zum „Wicked Auswärtsspiel" mit DJ Spaceant, Slakness Sound und Skarlatan. Am Freitag, 15., und Samstag, 16. Februar, geht im Warehouse und im VAZ St. Pölten zum ersten Mal das „restart.tc SEM!BREAK Festival" über die Bühne. Der erste Tag steht bei freiem Eintritt ab 18 Uhr ganz im Zeichen eines Open Stage Contests, abgerundet durch Russkaja, Chase & Status, Krooked, Pressure & EltS, MC Flax und Dr. Grisu. Am Samstag ab 19 Uhr sind Afrob, 3 feet smaller, Großstadtgeflüster, Herbstrock, Leaf-Fat u. a. mit dabei. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und http://www.w-house.at/.

Indie-Hits in gelungenen österreichischen Übersetzungen singt die Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune am Donnerstag, 14. Februar, ab 20 Uhr im Cinema Paradiso in St. Pölten. Hinter dem Bandnamen steht das FM4-Quartett Fritz Ostermayer, Christian Fuchs, David Pfister und Robert Zikmund, das im Zuge der FM4-Lesereise 2008 „Read´n´Roll" in St. Pölten Station macht. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Mit dem britischen Orchestra of the Age of Enlightenment bietet der Klaviervirtuose Robert Levin am Samstag, 16. Februar, im Festspielhaus St. Pölten einen Querschnitt durch Mozarts konzertant dramatisches Schaffen mit einer Beethoven-Ouvertüre als finalem Höhepunkt. Ab 19.30 Uhr stehen dabei Wolfgang Amadeus Mozarts Ouvertüre zum Singspiel „Der Schauspieldirektor" KV 486, das Rondo für Klavier a-moll KV 511 und die beiden Konzerte für Klavier und Orchester d-moll KV 466 und C-Dur KV 467 sowie Ludwig van Beethovens Ouvertüre zu Collins\' Trauerspiel „Coriolan" c-moll op. 62 auf Originalinstrumenten auf dem Programm. Um 18.30 Uhr beginnt ein Einführungsgespräch; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Schließlich regiert am Dienstag, 19. Februar, bei freiem Eintritt der Jazz in der „babü" in Wolkersdorf: Ab 20.30 Uhr tritt die babü Stage Band gemeinsam mit dem aus Strasshof stammenden Gitarristen Michi Ripplinger auf. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at, http://www.babue.com/ und www.stadtwirtshaus.at/babue.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung